Frage von BLACKV1PER099, 163

Ist diese Kurzgeschichte gut(Ist noch nicht fertig)?

Ich bin sozusagen ein Hobbyschriftsteller, naja wenn ich das so behaupten kann! Hahaha

Ich arbeite an einer Kurzgeschichte mit dem Titel "Infinitum". Und ich wollte euch Fragen ob dieser Anfang gut ist? Ich hab die Kurzgeschichte noch nicht ganz fertig.

Wenn es zwischen euch ein paar Hobbyschriftsteller oder sogar gute Schriftsteller gibt, sagt mir ob es gut ist oder nicht. Und welche gute Internetseiteb gibts es für Hobbyschriftsteller??

"""Mein Name lautet Charles William Wright und du wirst mir nicht glauben aber ich wurde am 12. August 1576 geboren. Ich weiß das ist unmöglich denn ich wäre jetzt 439 Jahre alt. Aber ich bin wie du, nur ich altere nicht. Ich bin sozusagen unsterblich, ob das ein Segen oder ein Fluch ist, bin ich mir in unklaren. Nach so vielen Jahren sind meine Freunde gestorben und deren Söhne und deren Enkelkinder und so weiter, aber ich lebe noch. Und das wird sich auch nicht ändert. Glaube ich zumindest.

Es ist das Jahr 2015, und ich bin müde. Ich hab sovieles erlebt und will meine Ruhe finden. Immer wenn ich tötlich verletzt werde, Wache ich einfach auf und bin irgendwo im Wald. Ich bin auch nackt was sehr kompliziert ist zu erklären, in manchen Situationen.

Ich erzähle euch wie es angefangen hat!"""

Expertenantwort
von adabei, Community-Experte für Sprache & deutsch, 101

Es könnte vielleicht etwas werden, aber auch ein Hobbyschriftsteller sollte auf Rechtschreibung und Zeichensetzung achten - auch wenn ich hier schon Schlimmeres gelesen habe.

Kommentar von BLACKV1PER099 ,

Ja, das habe ich spontan geschrieben und habe garnicht so drauf geachtet! Sorry!! 

Antwort
von Marlinde, 6

Hallo,

mir gefällt der Anfang recht gut. Ich mag auch den Schreibstil. 

Ich habe allerdings auch sofort an Forever denken müssen, obwohl es dort immer ein Fluß oder See ist und kein Wald.

Aber wieso sollte diese Grundidee nicht noch eine weitere Geschichte tragen? Ich würde sogar behaupten, selbst wenn man niemals Forever u/o Highlander gesehen hat, könnte man auf so einen Plot kommen. Solange die Ideen in Forever und dem Highlander nicht übernommen, sondern eigene entwickelt werden, sehe ich das auch nicht als Plagiat an. 

Es existieren doch auch Unmengen von Vampirbüchern, ohne dass die Autoren alle von Stephenie Meyer oder gar Mary Shelley abgekupfert haben :-)  Und es gibt noch viele andere Beispiele. Ohne Autoren, die Ideen anderer Autoren aufgreifen, weiter entwickeln und neu interpretieren, würden der Welt sehr viele interessante Bücher fehlen. Meine Meinung!

LG,

Marlinde

PS: Auf die Komma- und Rechtschreibfehler gehe ich jetzt nicht ein, das wurde bereits ausgiebig durchgekaut. 

Antwort
von SerenaEvans, 84

Ich finde den Anfang nicht gut. Es sind zu viele Informationen. Das Prinzip des Schreibens heißt "show dont tell". Du musst deinen Lesern Dinge zeigen, statt sie mit den Fakten zuzuschmeißen. z.B. könntest du damit starten, wie er nackt im Wald aufwacht.

Wobei auch die Logik wichtig ist. Warum im Wald? Welcher Wald? Wie kommt er da raus? Kann er nicht erfrieren und liegt dann wieder irgendwo nackt rum? Es muss Sinn ergeben und schlüssig sein.

Kommentar von BLACKV1PER099 ,

Das mit dem "im Wald aufwachen" ist keine schlimme Idee.

Und soweit habe ich gar nicht gedacht! Und bin ja auch nicht fertig! 

Antwort
von MarkusKapunkt, 32

Arbeite noch etwas an deinem Stil.

Anfangen solltest du mit Rechtschreibung, da hast du noch ein paar Defizite.

Ganz wichtig: Wenn du die Ich-Perspektive verwendest, arbeite mit Emotionen. Ein großer Vorteil dieser Perspektive ist es, den Leser damit zu fesseln, mach davon Gebrauch.

Noch wichtiger: Der Mann ist über 400 Jahre alt. Er würde sicher einen anderen Wortschatz verwenden. So wie du schreibst, wirkt es doch so, als wäre er erst 15.

Und zu deiner Idee: Ich finde sie klasse! Episch! Meisterhaft! Nur ist sie leider nicht von dir, sondern erinnert mich doch sehr an den Film "Highlander". Beabsichtigst du, eine Art Fan-Fiction zu schreiben, oder soll es doch etwas völlig neues werden? Wenn zweiteres der Fall ist, mach die Figur älter und lege den Fokus in eine andere Richtung. Die "Who wants to live forever"-Nummer ist leider schon einige Male zu oft gespielt worden.

Antwort
von YunaTidusAuron, 84

Klingt gut, ist aber leider (soweit ich mich erinnern kann) eine exakte Kopie von Forever

https://de.wikipedia.org/wiki/Forever_%28Fernsehserie%29

Kommentar von BLACKV1PER099 ,

Ja, ich hab mich von "Forever" inspirieren lassen!! 

Ich werde viele Faktoren ändern, und versuchen so gut wie von der Serie "Forever" fern zu bleiben!

Kommentar von TorDerSchatten ,

Das ist keine Inspiration, sondern ein versucht vertuschtes Plagiat. Ehrlich, ich als Autorin bin sprachlos ob dieser Unverfrorenheit.

Kommentar von BLACKV1PER099 ,

Du machst selber Fehler, und korrigierst andere. Hahahahaa

Kommentar von imehl47 ,

Fehler???? Also bei @TorDerSchatten hab ich keine entdecken können, bei dir schon........Ob Gelächter da angebracht ist, sei dahingestellt.

Kommentar von s1lverspo0n99 ,

*von 

Schaue genauer hin.

Kommentar von AnnJabusch ,

Fehler machen ist eine Sache (macht jeder), plagiieren ist eine andere. Das ist Ideenklau und nichts anderes.

Antwort
von Guz88, 100

Die ist gut. Vor allem der Ich-Erzähler gefällt mir, da er vieles offenbart. Auch Realistisches und Unreelles wurden gut gemischt. 

Kommentar von BLACKV1PER099 ,

Dankeschön! 

Antwort
von Segnbora, 28

Ich finde sie nicht gut, da zuviele Fehler enthalten sind!

Als Hobbyschriftsteller muß man eine sehr sichere Rechtschreibung beherrschen. Außerdem darf man keine Ideen klauen. Es ist nicht gut, von einer bereits existierenden Idee "Forever" sich sozusagen Ableger zu generieren.

Du musst aus deiner eigenen Fantasie schreiben. Und natürlich fehlerfrei.

Kommentar von MarkusKapunkt ,

Forever? Ich musste viel mehr an "Highlander" denken. =)

Kommentar von TorDerSchatten ,

Kommentar von

BLACKV1PER099

,

vor 5 Std

Ja, ich hab mich von "Forever" inspirieren lassen!! 

Antwort
von GuckLuck, 80

Die Geschichte ist gut, aber an Kommasetzung und Rechtschreibung musst du an manchen Stellen noch arbeiten...

Kommentar von BLACKV1PER099 ,

Ich die Kurzgeschichte spontan geschrieben und habe gar nicht drauf geachtet! 

Kommentar von GuckLuck ,

Okay

Kommentar von BLACKV1PER099 ,

*hab

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community