Frage von Schlauchapfel, 60

Ist diese Hypothek Rechnung korrekt?

Ich habe 400'000 Eigenkapital und will eine 5 Jahres Hypothek bei etwa 1.5% aufnehmen. Mein Jahresgehalt beträgt 90'000. Die Immobilie kostet 2'000'000. Ich kriege also 1'600'000 Millionen von der Bank. Bei 1.5% Zins wäre das eine jährliche Belastung von 24'000 und entspricht somit weniger als 1/3 meines Lohnes. Das ganze scheint mir aber etwas unrealistisch. Habe ich etwas übersehen? Danke

Antwort
von Nemisis2010, 20

Habe ich etwas übersehen?

Ja, Du hast übersehen, daß Du die Hypothek noch tilgen mußt. Die 24.000,- € sind nur die Zinsen.

Wenn Du die Hypothek tatsächlich in 5 Jahren tilgen willst hast Du ein "strammes Ziel" vor Dir, denn jährlich würden dann weitere 320.000,-€ Tilgung anfallen; die Finanzierung wäre also mit einem Jahreseinkommen von 90.000,-€ nicht machbar.

Antwort
von Kuestenflieger, 22

im Jahr 1 fallen 24.000 zins  +320.000 tilgung an , denn das ist ein fünftel des kredites.

so rechnet man .

Antwort
von EdnaImmers, 23

Frag' bei der Bank nach, ob die das Objekt so hoch beleihen würde- hängt von vielen Faktoren ab. 

EIgenkapital  Ist immer gut, aber auch die sonstigen Verpflichtungen - ein Einkommen von  90T p.a. sagt erst mal nix über die finanzielle Belastbarkeit aus.

Denn die Bank will ihr Geld eigentlich immer zurückbekommen. 

Zinsen sind nur die Kosten - quasi die Leihgebühr!

Die Bank wird DIR ( eigentlich Keinem) das Darlehen ohne EinkommenSteuererklärungen (und Bescheide) geben.


Good Luck  bei der Hausarbeit! - Du schlauköpfchen .,,,

Antwort
von EdnaImmers, 28

Warum fühle ich mich nicht gut genug für sie?
Ich bin 16 Jahre alt, sehe durchschnittlich gut aus, bin nicht überdurchschnittlich sportlich und wieso auch immer mit Schläue und mit gutem Humor gesegnet. Kurzum der übliche Provinzstreber. Ich...

Darf ich Dich an Deinen vorletzten Post erinnern?

 Ok -  träum' weiter 

Kommentar von Schlauchapfel ,

😂😂😂😂 Ich hatte vielleicht vergessen zu erwähnendass die frage für einen freien vortrag zum thema ist 

Antwort
von NSchuder, 15

Ja, den Abtrag.

In den 24000 Euro sind nur die 1,5% Zinsen. Aber das aufgenommene Kapital muss ja auch zurück geführt werden. 

Bei einer 5 Jährigen Laufzeit müsstest Du also 20% von 1600000 pro Jahr zurück zahlen. Das sind 320000 jährlich oder 26.666,66 monatlich.

Du bekommst den Darlehensbetrag ja nicht geschenkt.

Antwort
von kenibora, 29

Alle Achtung!!!! Und das mit 16......

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten