Ist diese Gesellschaft (nur noch) "oberflächlich"?

... komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 6 Abstimmungen

Kommt auf die Person an 33%
Nein 33%
Ja 33%

9 Antworten

Natürlich. Jeder Mensch muss täglich darum kämpfen, in der allgemeinen Hierarchie nicht abzurutschen und sein Statussymbol zu behalten. Das fängt schon in der Grundschule an und dauert ein Leben lang. Und das Ding ist: so funktioniert Gesellschaft nun einmal. Ohne eine gewisse Struktur würde Chaos herrschen. Das ist zwar, um es mal so zu sagen, beschissen, aber ändern konnte man daran noch nie etwas und wird es auch nie können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Nein

Ich glaube das nicht, sie ist zwar oberflächlich, aber nicht oberflächlicher als zu anderen Zeiten auch. Ich glaube nur, dass es besonders durch den Medienwandel einfacher ist, nach oberflächlich - nicht oberflächlich zu trennen. Man hat nämlich im Internet nie die Chance Menschen richtig zu kennen. Es wird viel mehr tiefgründiges zwischen fremden Menschen ausdiskutiert (auch auf dieser Plattform), dafür nimmt man sich in dieser schnelllebigen Welt weniger Zeit Leute richtig kennen zu lernen. Und natürlich ist immer die eine Person oberflächlicher bzw weniger oberflächlich als die andere.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Gesellschaft ist nur so  oberflächlich wie man sie oberflächlich betrachtet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommt auf die Person an

Hallo!

Außerdem finde ich es langsam nervig zu lesen, dass WIRKLICH FAST JEDER sich darüber beschwert, dass die Gesellschaft oberflächlich ist. Ich meine, wenn so viele Menschen deswegen jammern, dann kann die Gesellschaft entweder doch nicht oberflächlich sein oder jeder, der sich beschwert, macht sich selbst etwas vor und ist selbst so. Ich würde nicht sagen, dass alle Menschen oberflächlich sind. Natürlich gibt es welche, die nur auf das Aufsehen oder andere oberflächliche Dinge achten, aber auf die ganze Gesellschaft würde ich mich nicht beziehen. 

Grüße, Dreams97

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Ja

Sie Funktioniert sehr Oberflächlich ja. Hast du nichts bist du nichts. Allein wie Politiker das einfache Volk betiteln  "Pöbel"  ist eine Frechheit. Alle Kochen mit Wasser keiner ist besser als der andere.  Aber leider gibt es genug Menschen die sich als mehr sehen als die Masse. Menschen sind Bestien sie Lügen und betrügen um immer für sich ein Vorteil draus zu ziehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist sehr unterschiedlich. Das einzige, was die deutsche Gesellschaft ein wenig von den anderen euroäischen Gesellschaften abhebt, ist der ausgeprägte Leistungsgedanke (kannst du nichts, bist du nichts). Es ist eben eine Leistungsgesellschaft. Was die Fokussierung auf Aussehen und Statussymbole betrifft, ist das aus meiner Sicht sehr invidividuell und davon abhängig, in welchem Mikrokosmos - Familie, Freunde, Kollegen - man sich aufhält. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Ja

Ja die welt ist oberflächlich das merkt man direkt und um ehrluch zu sein ist das jeder der einige wenig der andere mehr. Aber ich sehe das genau so

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wann war das denn anders?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommt auf die Person an

Natürlich kommt das auf die Person an sowas kann man nie pauschal verallgemeinern

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?