Frage von FreshIceTea, 28

Ist diese gaming zusammenstellung gut?

Mainboard: MSI H81M-E34 Intel H81 So.1150 Dual CPU: Intel Core i5 4440 4x 3.10GHz So.1150 BOX GPU: 2048MB MSI GeForce GTX 750 Ti Twin Frozr RAM:16GB G.Skill RipJawsX DDR3-2133 DIMM CL10 Netzteil: 550 Watt LC-Power Silent Serie Non-Modular CPU-Kühler: EKL Ben Nevis Tower Kühler Gehäuse: Cooler Master Elite 342 Mini Tower ohne Netzteil HDD: 1000GB Seagate Desktop HDD ST1000DM003

Antwort
von SgtScratch, 12

Hallo, ansich ist die okay, allerdings würde ich jetzt keine alte Hardware mehr kaufen. Kauf die aktuelle Skylake-Konstrukion, mit den neuen Shcnittstellen, dann bist du auch für die Zukunft gerüstet, es sie den die HW ist gebraucht, ansonsten solltest du auf aktuelle Technik setzen und so viel Geld sparst du mit Haswell eh nicht.

LG

Antwort
von PIAR96, 19

Kommt drauf an was du spielen willst für mich würde das aber nicht reichen ist viel zu schlecht

Kommentar von manuelneuer1000 ,

So schlecht ist es dann auch nicht.... ist halt ein Einsteiger Gaming PC

Antwort
von manuelneuer1000, 17

Kommt auf den Preis an ^^

Kommentar von FreshIceTea ,

c.a 500

Kommentar von manuelneuer1000 ,

Also 1. Der Boxed Kühler reicht aus, du übertaktest ja nicht. 2. 550W Netzteil? Wofür? Ein gutes 400W Netzteil reicht dicke. Ich empfehle das BeQuiet e10. 3. Die 750 ti reicht für die meisten Games nicht für gute Settings, schon garnicht mit nur 2 GB Vram. Spar am besten auf eine neue 1060, der Aufpreis lohnt sich. 4. Der i5 4460 kostet nur ca. 15€ mehr, lohnt sich aber. LG

Kommentar von manuelneuer1000 ,

Außerdem würde ich "nur" 8GB Ram nehmen. Die reichen eigentlich immer, und du kannst z.B mehr in die gpu investieren. Falls die 8GB dannnicht reichen sollten, kannst du leicht einen 8GB Riegel nachrüsten.

Antwort
von petsto7, 12

Wie viel würde dich das kosten ?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten