Frage von CrimeLine, 17

Ist diese Furcht begründet oder verliebt man sich nicht so schnell um?

Hallo, es gibt da einen Typen in den ich mich ziemlich verliebt habe und wenn ich sein Verhalten deute, dann hat er sich auch in mich verschaut (also ist recht offensichtlich eigentlich). Das ist auch alles schön und gut, aber eine ziemlich gute Freundin von mir, will ihn unbedingt mal sehen und ich hätte Angst, dass er sich dann doch eher in sie verschaut, denn hübsch ist sie auf jeden Fall. (Was nicht heißt, dass ich hässlich bin. Man das klingt immer so arrogant, ich gehe dabei aber nur von Aussagen von Freunden, Bekannt und auch Fremden aus. Boar, das klingt so blöd. ^^) Auf jeden Fall: Wie begründet ist diese Angst oder mache ich mir da einfach zu viele Gedanken und er wird nicht von einem Moment in den anderen sich "neu verlieben"?

Danke schon mal für antworten! :D

Antwort
von FouLou, 17

Meiner ansicht nach haben vernünftige Männer mehr gründe sich in jemanden zu verlieben als nur das aussehen. Deine Ansgt ist nachvollziehbar. Aber ich denke wenn er ehrliches interesse an dir hat wird er sich auch nicht so schnell in jemand anderen verlieben. Könnte ja genauso mit anderen mädels passieren die er kennt.

Wenn du unsicher bist warte einfach noch etwas bis ihr beide euch besser kennt.

Kommentar von CrimeLine ,

Das ist wohl war, danke! :)

Antwort
von Ostblockstern, 13

Aus Erfahrung würde ich sagen, lass dir und ihm Zeit, bevor du ihm ein anderes Mädchen vorstellst...........

Kommentar von CrimeLine ,

Gut, dann wird sich meine Freundin wohl noch gedulden müssen. ^^ Danke!

Antwort
von Sunny2oo2, 7

Aus eigener Erfahrung würde ich sagen, dass ihr euch in Gruppen treffen solltet. Mit Gruppen meine ich  Freunde von dir und Freunde von ihm. Das macht das ganze entspannter. Wenn er dich liebt, wird er sich bestimmt nicht in deine Freundinnen verlieben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten