Frage von CrazyD800, 25

Ist diese Ernährungsweise ausgewogen?

Hallo zusammen, ich würde gerne wissen, ob man folgende Lebensweise als ausgewogen bezeichnen kann:
Man isst jeden Tag das selbe (GESUND: OBST, GEMÜSE, GETREIDE etc.), dafür nimmt man aber ALLE Mineralstoffe über den Tag in empfohlener Menge auf, da man sich INNERHALB EINES TAGES ausgewogen ernährt.
Mal ganz ehrlich, wenn das der Fall ist, man also über den Tag hinweg alle Nährstoffe deckt, wieso wollte man das nicht jeden Tag essen dürfen? Braucht der Körper jeden Tag verschiedene Nahrungsmittel, obwohl diese, die gleichen Nährwertangaben, jetzt mal rein theoretisch, haben?
Danke im Voraus :)

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo CrazyD800,

Schau mal bitte hier:
Gesundheit Sport

Antwort
von Nordseefan, 25

Rein Theoretisch nicht.

Du solltest am Tag soundso viel von Eiweiß, KH, Minerlastoffen etc zu dir nehmen.

Ob du das nun jeden Tag mit den gleiche Nahrungsmitteln machst oder abwechsletst ( das heißt Montag Apfel, Dienstage Apflel Mitwoch.... oder ob du nun Montag Apfel, dienstags Birne, Mitwochs.... ist 

Oder Montag Nudeln...... Montag Nudeln Dienstag Kartoffeln, das bleibt dir überlassen

Antwort
von DANIELXXL, 18

ist ausgewogen.. allerdings jeden Tag dasselbe wird nie funktionieren da es auch dinge gibt die mal 1-2 mal die Woche essen sollte z.b. fisch

Antwort
von Fairy21, 7

Hier fehlen Eiweißquellen wie z.B. Milch und Milchprodukte.

Kommentar von CrazyD800 ,

Da ich am Tag 3000 kcal zu mir nehme, muss ich bei einem Körpergewicht von 70 Kilogramm sogar darauf achten, dass ich nicht zu viel Eiweiß zu mir nehme. Ich konsumiere allein schon durch Reis am Tag 50 g Eiweiß, insgesamt komme ich auf 100g. Mehr sollten es auch nicht sein. Und Milchprodukte? Milchprodukte halte ich für eines der schädlichsten Lebensmittel für Menschen, nie wieder würde ich diesen Dreck in meinen Ernährungsplan wieder einbeziehen...

Kommentar von Fairy21 ,

1. Wie kommt es zu 3000 kcal?

2. Wieso sind Milch und Milchprodukte schädlich, oder sagst du das nur, weil du Veganer bist?

Antwort
von Omnivore11, 22

Man isst jeden Tag das selbe (GESUND: OBST, GEMÜSE, GETREIDE etc.),
dafür nimmt man aber ALLE Mineralstoffe über den Tag in empfohlener
Menge auf

Diese Ernährung ist NICHT ausgewogenen, weil sie NICHT alle Nährstoffe abdeckt. Es fehlt Fleisch und Fisch!

Kommentar von CrazyD800 ,

Man kann auch mit einer ausgewogenen veganen Ernährung seinen gesamten Nährstoffbedarf decken

Kommentar von Omnivore11 ,

Kann man NICHT, da B12 und D nicht gedeckt werden. Vegan und Ausgewogen ist ein Widerspruch!

Antwort
von BenFlashback, 21

Nein, solang man langfristig alle Nährstoffe aufnimmt, die man braucht und nichts davon in Übermengen zu sich nimmt ist das ausgewogen genug. Geht auf Dauer wahrscheinlich eher auf die Nerven jeden Tag das gleiche zu essen...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community