Frage von lovelygirl1995, 40

Ist diese Bewerbung so Ok(verbesserung)?

vom XXX bis zum XX war ich als Produktionshelferin in Ihrer Firma angestellt. Da es mir in Ihrer Firma sehr gut gefallen hat, bewerbe ich mich um einen Ausbildungsplatz als Kaufmännische Angestellte. Ich bin davon überzeugt, dass ich Ihren Anforderungen gerecht werde und mich als Arbeitskraft gut in Ihr Team integrieren kann.

Am 19 Juni 2015 habe ich die Oberstufe der XXXmit dem Abitur verlassen.

Der Beruf der kaufmännischen Angestellten entspricht genau meinen Vorstellungen: Er verbindet Bereiche wie Einkauf, Personalwesen, Rechnungswesen und Marketing. Die nötigen kaufmännischen und verwaltungstechnischen Qualitäten interessieren mich am meisten und ich bin mir sicher, dass ich diese gut beherrschen werde. Arbeitsabläufe zu organisieren und durchzuführen kann ich mir sehr gut in meiner beruflichen Zukunft vorstellen. Zu meinen Stärken zähle ich Zuverlässigkeit, Zielstrebigkeit und Fleiß. Ich bin ein flexibler und vielseitig interessierter Mensch, der stets freundlich und motiviert ist. Neuen Herausforderungen gegenüber bin ich offen und arbeite mich durch meine hohe Lernbereitschaft schnell in neue Aufgabenbereiche ein.

So ist dieser Teil Ok? (anrede und so hab ich jetzt hier nicht extra aufgeschrieben) möchte nur wissen was ich hier an diesem Teil verbessern könnte über Verbessserungsvorschläge wäre ich sehr dankbar. LG

Antwort
von ChloeSLaurent, 11

Meine Empfehlung an dieser Stelle:

"...um einen Ausbildungsplatz zur Kauffrau im Einzelhandel"/ (Großhandel etc., je nachdem, welche Richtung genau bei Dir zutrifft - da wäre es günstig für Dich, dies herauszufinden)

Vielleicht gefällt Dir auch folgende Passage:

_______________________________________________________________

Sehr geehrte Damen und Herren,

aufgrund meiner Anstellung als Produktionshelferin in Ihrer Firma und den dabei gesammelten, positiven Erfahrungen, bewerbe ich mich hiermit bei Ihnen um einen Ausbildungsplatz zum/ zur...............

Während der Tätigkeit bei Ihnen vom xxx bis xxx kam ich zur Überzeugung, Ihren Anforderungen gerecht zu werden und mich als Arbeitskraft gut in Ihr Team integrieren zu können.

Die Oberstufe des XXX habe ich am 19.06.2016 mit bestandenem Abitur verlassen. 

_______________________________________________________________

Mußt Du ja nicht 1 zu 1 übertragen, du mußt Dich mit dem was du abschickst selbst wohlfühlen. Sollten einige hilfreiche Dinge dabei sein, gerne wieder.

Kommentar von ChloeSLaurent ,

Gern geschehen

Antwort
von HansH41, 19

Ist in Ordnung.

Wie schon genannt: eventuell Kauffrau, wenn das passt.

Antwort
von feirefiz, 24

Es gibt keine Ausbildung zur kaufmännischen Angestellten! Wenn du es nicht weißt, was man dir angeboten hat (frag noch mal nach) dann schreib  Ausbildung zur Kauffrau in Ihrem Unternehmen.

Antwort
von DungeonBreaker, 23

Ich finde den Text super wie er ist

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community