Frage von dianaemre1996, 136

Ist diese Bewerbung in Ordnung oder könnte ich was verbessern?

Bewerbung um ein Ausbildungsplatz als Kauffrau im Einzelhandel

Sehr geehrte Damen und Herren,

Mit großem Interesse habe ich erfahren, dass Ihre Douglas Filiale einen Ausbildungsplatz als Kauffrau im Einzelhandel zur Verfügung stellt. Hiermit möchte ich mich um diese Stelle bewerben. Der Beruf Kauffrau im Einzelhandel ist für mich aufgrund meiner Interessen am Verkauf der Waren und den Umgang mit Menschen geeignet. Es würde mich freuen, Teil in einem Team zu sein, das dem Kunden eine freundliche Atmosphäre vermittelt.

Im Juni 2015 habe ich meine Mittlere Reife in der Peter-Gärtner Realschule absolviert. Zurzeit besuche ich die HB15F Klasse der Fachrichtung Fremdssprache und Bürokommunikation in der Berufsbildenden Schule Wirtschaft 2 Ludwigshafen. Nun bin ich auf der Suche, nach einer neuen Herausforderung. Ich möchte mich persönlich weiterentwickeln und neue Aufgabenbereiche kennenlernen. Bei meinen Besuchen in Ihren Filialen erlebe ich stets hilfsbereite und kompetente Mitarbeiter, besonders auffallend ist das angenehme Arbeitsklima. Darum könnte ich mir sehr gut vorstellen, ein Teil Ihres Teams zu werden.

Mit den von Ihnen gewünschten Fähigkeiten wie Gewissenhaftigkeit, Zielstrebigkeit, Kommunikationsstärke und Teamfähigkeit habe ich mich sofort identifizieren können. Wenn meine Bewerbung Ihr Interesse geweckt hat, würde ich mich über eine Einladung zu einem persönlichen Vorstellungsgespräch sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Antwort
von DarthMario72, 56

Bewerbung um ein Ausbildungsplatz als Kauffrau im Einzelhandel

Na, wenn du das als Betreff schreibst, ist das gleich ein KO-Kriterium! Es muss "einen" heißen!

Sehr geehrte Damen und Herren,

Gibt es keinen Ansprechpartner?

mit großem Interesse habe ich erfahren

Hier geht es klein weiter! Wichtig wäre noch, woher du das erfahren hast.

Der Beruf Kauffrau im Einzelhandel ist für mich aufgrund meiner Interessen am Verkauf von Waren und dem Umgang mit Menschen geeignet.

Im Juni 2015 habe ich erfolgreich meine Mittlere Reife in der Peter-Gärtner-Realschule absolviert.

Zurzeit besuche ich die HB15F Klasse der Fachrichtung Fremdssprache und Bürokommunikation in der Berufsbildenden Schule Wirtschaft 2 Ludwigshafen.

Die Bezeichnung der Klasse interessiert nicht.

Nun bin ich auf der Suche nach einer neuen Herausforderung. 

Das Komma nach "Suche" hat dort nichts verloren.

Darum könnte ich mir sehr gut vorstellen, ein Teil Ihres Teams zu werden.

Du wiederholst dich. Das hast du schon in der Einleitung geschrieben.

Wenn meine Bewerbung Ihr Interesse geweckt hat, würde ich mich über eine Einladung zu einem persönlichen Vorstellungsgespräch sehr freuen.

Nein, hier niemals Konjunktiv verwenden. "...freue ich mich..." ist verbindlicher.

Insgesamt finde ich das etwas "lasch". Mach dich interessant für den Arbeitgeber. Warum bist du die Richtige?

Kommentar von dianaemre1996 ,

DANKE! ♥

Bewerbung um einen Ausbildungsplatz als Kauffrau im Einzelhandel

Sehr geehrte Frau Marijanovic,

seit Anfang des Jahres erhoffte ich mir schon immer einen freien Ausbildungsplatz in Ihrer Douglas Filiale. Ich rechachiere oft im Internet nach freien Plätzen und bin sehr froh eine gefunden zu haben. Ich fande Ihre freie Ausbildungsstelle als Kauffrau im Einzelhandel über die Job Börse auf www.douglas-karriere.de

Der Beruf Kauffrau im Einzelhandel ist für mich aufgrund meiner Interessen am Verkauf der Waren und den Umgang mit Menschen geeignet. Ich gehe gerne auf Menschen zu und arbeite oft in Teams, da ich in meiner Privat Zeit ehrenamtlich Schulen besuche und dort mehrere Flüchtlinge unterrichte als auch zusammen mit Lehrern kooperiere. Ich bringe große Interesse am Einzelhandel und an der Beauty- und Lifestylebranche. Meine Vorlieben wittme ich alles was mit Kosmetik und Düften zutun hat.

Im Juni 2015 habe ich meine Mittlere Reife in der Peter-Gärtner Realschule absolviert.
Zurzeit besuche ich die HB15F Klasse der Berufsbildenden Schule Wirtschaft 2 in Ludwigshafen.
Nun bin ich auf der Suche nach einer neuen Herausforderung. Ich möchte mich persönlich weiterentwickeln und neue Aufgabenbereiche kennenlernen. Bei meinen Besuchen in Ihren Filialen erlebe ich stets hilfsbereite und kompetente Mitarbeiter, besonders auffallend ist das angenehme Arbeitsklima. Es würde mich freuen, Teil in einem Team zu sein, das dem Kunden eine freundliche Atmosphäre vermittelt.

Mit den von Ihnen gewünschten Fähigkeiten wie Gewissenhaftigkeit, Zielstrebigkeit, Kommunikationsstärke und Teamfähigkeit habe ich mich sofort identifizieren können.
Über eine Einladung zu einem persönlichen Vorstellungsgespräch, würde ich mich sehr freuen

Kommentar von DarthMario72 ,

Du hast leider nur einen Teil meiner Anregungen umgesetzt. Aber gut, es ist deine Bewerbung.

Bevor du die Bewerbung abschickst, lass sie unbedingt von jemandem korrekturlesen, denn Rechtschreibung und Zeichensetzung sind - bitte entschuldige - gruselig.

Kommentar von DarthMario72 ,

Wie sollte ich den letzten Satz denn sonst fomulieren? Eine Idee?

Über eine Einladung zu einem persönlichen Vorstellungsgespräch freue ich mich sehr.

Antwort
von freakinsoph, 77

Sehr geehrte Damen und Herren,

Mit großem Interesse habe ich erfahren, dass Ihre Douglas Filiale
einen Ausbildungsplatz als Kauffrau im Einzelhandel anbietet. Hiermit möchte ich mich für diese Stelle bewerben. Der Beruf
Kauffrau im Einzelhandel ist für mich aufgrund meiner Interessen am
Verkauf der Waren und den Umgang mit Menschen sehr gut geeignet. Es würde mich
freuen, Teil in einem Team zu sein, das dem Kunden eine freundliche
Atmosphäre vermittelt.

Im Juni 2015 habe ich meine Mittlere Reife an der Peter-Gärtner
Realschule absolviert. Zurzeit besuche ich die HB15F Klasse der
Fachrichtung Fremdssprache und Bürokommunikation in der Berufsbildenden
Schule Wirtschaft 2 Ludwigshafen. Nun bin ich auf der Suche, nach einer
neuen Herausforderung. Ich möchte mich persönlich weiterentwickeln und
neue Aufgabenbereiche kennenlernen. Bei meinen Besuchen in Ihren
Filialen erlebe ich stets hilfsbereite und kompetente Mitarbeiter;
besonders auffallend ist das angenehme Arbeitsklima. Darum könnte ich
mir sehr gut vorstellen, ein Teil Ihres Teams zu werden.

Mit den von Ihnen gewünschten Fähigkeiten wie Gewissenhaftigkeit,
Zielstrebigkeit, Kommunikationsstärke und Teamfähigkeit habe ich mich
sofort identifizieren können. Wenn meine Bewerbung Ihr Interesse geweckt
hat, würde ich mich über eine Einladung zu einem persönlichen
Vorstellungsgespräch sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

-

Ich würde vielleicht noch ein, zwei Sätze dazu schreiben wieso dich der Beruf interessiert.

Viel Erfolg!

Kommentar von dianaemre1996 ,

Hallo,

danke das hatte ich komplett vergessen.

Wissen Sie villeicht wo ich herausfinden kann wer der Ansprechpartner ist und die Anschrift der Douglasfiale?

Auszubildenden zum Kaufmann im Einzelhandel (w/m) - Douglas KarriereDouglas Karriere

Ausbildung als Kauffrau im Einzelhandel Mannheim habe ich mir ausgesucht aber das steht keine weitere Information.

Die ist meine erste Bewerbungsstelle und habe Angst etwas falsches zu machen.

Kommentar von freakinsoph ,

Ich denke es ist nicht wichtig wer der Ansprechpartner ist, das weiß man oft nicht so genau bei Bewerbungen. Damen und Herren passt wunderbar :)

Ich drücke dir die Daumen!

Kommentar von Carlystern ,

Gut geschrieben doch mir fehlt besonders im ersten Absatz das Now how.

Kommentar von Carlystern ,

Wenn der erste Absatz nicht spannend und abgehoben von anderen Bewerbungen formuliert wird liest der zuständige erst garnicht weiter. da kann der Rest noch so gut sein aber nutzt nichts. im übrigen im letzten Absatz benutzt man kein Konjunktiv

Kommentar von dianaemre1996 ,

Wie sollte ich den letzten Satz denn sonst fomulieren? Eine Idee? :-/

Antwort
von matti60, 31

Die Einleitung könntest du vielleicht mit einem "Aufhänger" aus der Stellenanzeige weniger gestelzt erscheinen lassen.

k. A. wenn dort was von einer neuen Produktlinie steht, die du schon kennst oder von Kundenzufriedenheit oder ein typischer Satz im Verkauf, den du in einem Beispiel mit deiner Freundin schon erlebt hast ( natürlich nichts lächerliches) Ohne die Anzeige zu kennen ist das schwer zu formulieren... 

Kannst du mit einem Beispiel belegen, warum dir der Umgang mit Menschen Freude macht? Hast du mal etwas in der Schule gemacht, bei einem Fest oder in der Aula?

Antwort
von Serdinho, 49

Hallo dianaemre1996, 
Deine Bewerbung ist leider nicht gut. 

Hier einige Verbesserungsvorschläge:

1. Betreffzeile

Schreibe sie ruhig zweizeilig. 

Bewerbung um einen Ausbildungsplatz als Kauffrau im Einzelhandel

Ihre Stellenausschreibung auf www.xy.de

2. Anrede

Finde heraus, wer der Ansprechpartner ist. Das steht meist in der Stellenausschreibung. Falls das nicht möglich ist, geht im Notfall auch Sehr geehrte Damen und Herren

3. Einleitung

Vermeide Floskeln wie "...mit großem Interesse..." "...hiermit bewerbe ich mich.." - Das ist langweilig, abgedroschen und zeugt von mangelnder Kreativität. Versuche in der Einleitung einen ersten positiven Eindruck zu hinterlassen und animiere den Personalverantwortlichen zum Weiterlesen. Maximal 3 Sätze sind hier genug. 

4. Hauptteil

Im Hauptteil Deiner Bewerbung solltest Du diese Aspekte beleuchten

- Warum Dich der Beruf interessiert

- Warum Dich gerade dieser Arbeitgeber interessiert

- Warum Dich der Arbeitgeber auswählen sollte (was Du kannst, etc.)

5. Schlussteil

Im Schlussteil der Bewerbung solltest Du die Verwendung des Konjunktivs vermeiden. (..würde ich mich freuen..). Das schafft Unverbindlichkeit und suggeriert Unsicherheit. Lass ihn weg. 

Fazit:

Insgesamt empfehle ich Dir, Deine Bewerbung neu zu erstellen und noch einmal hier zu präsentieren. Achte auf die bereits genannten Verbesserungsvorschläge der anderen User was Grammatik und Rechtschreibung anbelangt. Auf das positive Feedback einiger User hier solltest Du Dich nicht verlassen. 

Falls Du weitere Infos benötigst, kannst Du sie hier nachschlagen:

http://bewerbung7.de/2015/10/24/das-bewerbungsanschreiben-aufbau-struktur/

LG & viel Erfolg

Serdinho

Antwort
von Oubyi, 43

Dir sollte klar sein, dass eine Bewerbung mit dem Betreff:

Bewerbung um ein Ausbildungsplatz als Kauffrau im Einzelhandel

sofort und garantiert ungelesen im Papierkorb landet.

Kommentar von Carlystern ,

Wer hier negativ bewertet hat keine Ahnung von einer Bewerbung. Vielleicht war es sogar der Fragesteller selber. Ist aber auch egal Fakt ist das @ Oubyi recht hat.

Kommentar von dianaemre1996 ,

Dies ist meine erste Bewerbung...

Ich danke vielmals! ♥

Antwort
von Carlystern, 40

Deine Bewerbung ist vom Einstieg her schon langweilig. Die Floskeln und Standardsatze sollten unbedingt vermieden werden. Du möchtest doch die Ausbildung nehme ich an. Personaller müssen sowas tag täglich lesen und du musst dich von der Masse abheben.

Antwort
von Carlystern, 35

Immer wieder die gleichen FLOSKELN. Diese möchte kein Arbeitgeber hören

Antwort
von TeddyzZ, 53

Super geschrieben, bis auf das 'Ein Teil ihrer Firma sein' ist mir beim durchlesen aufgefallen, lass es doch beim ersten mal weg ;)

Kommentar von dianaemre1996 ,

Okay mache ich :-)

Kommentar von TeddyzZ ,

viel glück noch, gib mir bescheid :-)

Kommentar von Carlystern ,

was ist daran super? Schon der Einstieg ist langweilig und sollte interessant gestaltet werden. Das schreibt jeder Bewerber und zwar weil sie nicht genau wissen wieso und weshalb sie den beruf erlernen wollen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community