Frage von Fatima786, 26

ist diese Bewerbung guut?

Bewerbung um ein Aushilfjob als Verkäuferin

Sehr geehrte Frau Erwert ,

über Ihre Ausschreibung auf Ihre Homepage erfuhr ich, dass Sie eine Teilzeitstelle als Verkäuferin im Bereich Food bereithalten. Zurzeit besuche ich die 10. Klasse der xy Schule in xxxx und bin auf der Suche neben der Schule berufliche Erfahrungen zu sammeln.

Meine Stärken liegen in den Fähigkeiten strukturiert zu denken, mich im Team und in Aufgabenbereiche schnell einzuarbeiten und diese gewissenhaft zu erledigen. Zudem bin ich flexibel, zuverlässig, zeige eine hohe Leistungsbereitschaft und habe großes Interesse daran mich stets weiterzuentwickeln. Eine besondere Qualifikation biete ich, durch meine Sprachkenntnisse in Englisch, die ich innerhalb von sieben Schuljahren in Großbritannien erworben habe.

Meine positive Art und meine fleißige Arbeitsweise könnten ihrer Filiale als stärkende Arbeitskraft dienen. Gern möchte ich mich Ihnen als anpackende und freundliche Unterstützung für Ihr Team vorstellen.

Auf eine Einladung zu einem persönlichen Gespräch werde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Expertenantwort
von Setna, Community-Experte für Bewerbung, 4

Eine besondere Qualifikation biete ich, durch meine Sprachkenntnisse in Englisch, die ich innerhalb von sieben Schuljahren in Großbritannien erworben habe.

Inwieweit hülfe dir das jetzt als Verkäuferin im Bereich Food???

Expertenantwort
von judgehotfudge, Community-Experte für Bewerbung, 8

Hallo Fatima786,

bei Aushilfsjobs empfehle ich generell, vorab den Betrieb persönlich zu besuchen und sich nach Beschäftigungsmöglichkeiten zu erkundigen. Wichtig ist dabei aber, dass Du mit der Geschäftsführung/Filialleitung sprichst und Dich nicht von einem Angestellten mit dem Hinweis auf eine schriftliche Bewerbung abwimmeln lässt. Dann hast Du schon mal den Vorteil des ersten persönlichen Eindrucks und im besten Fall brauchst Du vielleicht auch keine schriftliche Bewerbung.

Falls doch, machst Du so im Bewerbungsverfahren schon mal die ersten Punkte in Sachen Initiative und Kontaktfreudigkeit, und darüber hinaus hast Du dann einen ersten Kontakt, weißt, an wen Du schreiben musst, kannst Dich im Anschreiben darauf beziehen und bist dann für denjenigen schon nicht mehr total fremd. Und für alle Deine Fragen, die Du schon vor der schriftlichen Bewerbung klären möchtest, hast Du damit auch die Gelegenheit.

Aber auch im negativen Fall, falls es also dort keine Beschäftigungsmöglichkeit für Dich gibt oder es Dir dort nicht gefällt, hättest Du einen Vorteil, und zwar könntest Du Dir Zeit und Kosten für die schriftliche Bewerbung sparen.

Solltest Du eine schriftliche Bewerbung brauchen, kannst Du dann gerne noch mal einen neuen Entwurf hier einstellen (bitte vollständig und anonymisiert!) und um Verbesserungsvorschläge bitten. Anregungen findest Du z. B. hier: karrierebibel.de/dossier-bewerbungsschreiben-das-gehort-ins-anschreiben/

Antwort
von HiiisGiiirl, 26

Ich finde sie soweit gut :) ich würde vielleicht schreiben :,, ich bin auf der Suche nach einem Job um neben der schule Berufserfahrung zu sammeln" :)

Antwort
von HarryKlopfer, 14

Sehr geehrte Frau Ewert, hiermit bewerbe ich mich um Ihre ausgeschriebene Teilzeit-Arbeitsstelle als Verkäuferin im Bereich Fast Food....Gerne möchte ich mich Ihnen (s. Gern!)....Ansonsten ganz gut dein Anschreiben!

Antwort
von vomfeinsten111, 20

Schlimme grammatikalische und orthografische Fehler......das musst Du überarbeiten.


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten