Antwort
von MatthiasHerz, 16

Der Bericht ist kein „Fake”.

Es gibt Menschen, die an so etwas glauben, allerdings ist schon die Voraussetzung falsch, ein Mensch sei eine Form von Energie.

Alle Energie in unserem Körper wird biochemisch erzeugt oder von außen zugeführt.

Zeitlebens gibt ein menschlicher Körper Energie in Form von Wärme ab, bis nach dem Tod der Körper durch „Fäulnis” vollständig zersetzt ist.

Kommentar von nowka20 ,

der mensch ist ein kraftzentrum aus geistiger energie, won der die naturwissenschaft keine ahnung hat

Kommentar von MatthiasHerz ,

Aha.

Wenn diese Energie angeblich nach dem Tod den Körper verlässt, wie und wann kam sie vorher in ihn hinein?

Antwort
von nowka20, 8

hier wird versucht, das übersinnliche mit einer sinnlichen (naturwissenschaftlichen) behauptung zu beweisen.

UND DAS IST ABSOLUT UNSINNIG

Antwort
von Kranich67, 13

Wenn man sich die restliche Seite anguckt dann kommt es einem echt komisch vor... Reden mit den Toten ? Ich glaube dass es nicht echt ist, dass das ein Wissenschaftler bewiesen hat, man könnte aber mal eine E-Mail an diese Person senden (dem "Wissenschaftler") ob er das wirklich gemacht hat...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten