Frage von Mari1000, 41

Ist diese Art von Verbreiten erlaubt ?

Ist das erlaubt wenn man z.b auf Maxdome einen Film anschaut und die ersten 10 Minuten filmt und dann auf YouTube stellt? Auch wenn der Film notch im Kino läuft? Man bezahlt ja für Maxdome. Ich denke aber das man sich dann schon Strafbar macht, oder?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von fernandoHuart, 41

Es spielt keine Rolle ob der Film ins Kino läuft oder nicht. Du bezahlst bei Maxdome nur ein electronische Kinokarte für eine Sichtung. Es wird keine Kopie des Films und dessen Verbreitung, ganz oder Teilweise und egal mit welchem Mitteln erlaubt.

Steht zwar bei jeden Film kaum lesbar irgendwo in die Intro oder am Ende, sind sowieso meistens Weltweite gesicherte Rechte.

Deine Denkweise ist also richtig.

Antwort
von uncutparadise, 15

Du bezahlst bei Maxdome dafür, dass du dir den Film anschauen darfst. Für nichts weiter !

Antwort
von oliberlin, 32

Ist diese Art von Verbreiten erlaubt ?

Nein, natürlich nicht.

Man bezahlt ja für Maxdome.

Man bezahlt dafür, dass man sich die Filme anschauen kann, nicht mehr und nicht weniger. Verbreiten darf man diese deshalb noch lange nicht, auch nicht teil- oder auszugsweise.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten