Frage von kraftwerk1155, 81

Ist diese Arbeitszeit rechtens?

Wir sind zur zeit mit der firma 1 woche auf montage und müssen jeden tag 12 bis 13 stunden arbeiten um rechtzeitig fertig zu werden. Einmal mussten wir sogar auf das mittagessen verzichten. Natürlich werden alle stunden bezahlt. Ist das normal wenn man auf montage ist?

Antwort
von DietmarBakel, 49

Unzulässig.

Nach dem Arbeitszeitgesetz sind maximal 10 Arbeitsstunden am Tag zulässig. Es gibt nur wenige Ausnahmen, die hier nicht geschildert sind. Montage ist keine Ausnahme, Termindruck auch nicht.

Bei einer Arbeitszeit von mehr als insgesamt neun Stunden ist die Arbeit durch eine Ruhepause von mindestens 45 Minuten zu unterbrechen. (Kann auch 3 x 15 min. sein.)

Andernfalls, geschieht z.B. ein Arbeitsunfall - dann gibt es richtig Mecker für den Chef. Berufsgenossenschaft lässt grüßen.

Kommentar von JanRuRhe ,

Ist mehr als nur Mecker. Kann richtig Ärger geben ( ja-sogar Knast)

Kommentar von DietmarBakel ,

Si hombre. Aber unwahrscheinlich das es den Chef trifft. Eher den örtlichen Schieber (Bauleiter), der selbst in der gleichen Klemme steckt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community