Frage von Hayat17, 56

Ist diese Antwort beim Vorstellungsgespräch innordnung?

Wenn bei einem Vorstellungsgespräch auf dem Arbeitsmarkt alles gut läuft. Und zbs. Der Arbeitgeber fragt "Was machen sie Privat öfters?"Der Bewerber antwort "Ich schaue mir manchmal ungeklarte Vermissten Fälle 90er und aus den 80ern an. Interesse mich über Schicksalschlage, denke sehr oft darüber nach über was wäre wenn.

Antwortet der/die Bewerber gut?

Antwort
von Rockige, 32

Mit der Frage möchte der Fragesteller erfahren wie du deine Freizeit gestaltest, ob beispielsweise Sozialkontakte zu anderen Menschen besteht, vielleicht mast du was ehrenamtlich, engangierst dich, bildest dich fort, oder ähnliches.

"Ich schau mir manchmal Videos zu ungeklärten Vermisstenfällen an und beschäftige mich damit" wirkt eigenbrötlerisch und lässt den "Hauch" einer Vermutung aufkeimen das derjenige zu Verschwörungstheorien neigt. Alles in allem also etwas creepy.

Antwort
von XC600, 9

Das ist sehr speziell , sowas solltest du  dem AG auf keinen Fall erzählen weil du nicht vorher sehen kannst wie das über kommt ...

Antwort
von floppydisk, 7

kein zurechtgelegter satz ist gut.

du solltest auf jede antwort mit gleicher reaktionszeit in gleicher qualität antworten. legst du dir sätze zurück, die wie aus der pistole geschossen kommen, hängst aber bei einfachen fragen, auf die du nicht vorbereitet warst, wirkst du komplett unauthentisch.

Antwort
von Nico63AMG, 32

Ich finde nicht. Es interessiert nicht zu 100% was du wirklich machst, sondern eine Antwort wie: Freunde treffen, ausgehen, Sport usw wird erwartet.

Antwort
von bastidunkel, 21

Auf diese Frage musst du gar nicht antworten. Dein Privatleben geht deinen Chef nichts an. Wenn du aber unbedingt antworten willst, dann sag was komplett Unverfängliches: z. B. ins Fitnessstudio gehen, ins Kino gehen etc. 

Antwort
von PrinzEugen3, 2

Im übrigen

Liebe Grüße 

Prinz Eugen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten