Ist diese Angst berechtigt :/?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du bist letztendlich ganz alleine für dein Tun und Handeln zuständig und auch verantwortlich und ganz sicher ist das nicht die besagte Person welche sich nun wieder in dein Leben drängt. Du wärst also durchaus ganz gut beraten dir alles für und Wieder gründlich durch den Kopf gehen lassen bevor Du dich zu einer Kurzschlusshandlung verleiten lässt. Ob es Sinn macht dich mit deinem Freund über die Situation zu unterhalten, das musst Du selber einschätzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Diese Angst ist berechtigt und deshalb solltest du mit ihm direkt darüber reden. Eigentlich ganz einfach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du solltest mit deinem freund reden. und ihm nochmal sagen, dass du mit ihm schluss gemacht hast, weil er zu dieser Person (A) gehalten hat. Mach ihm das deutlich und sag auch, dass du angst hast das diese Person wieder alles zerstören könnte. sei ehrlich mit ihm..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Könntest du den Trennunggrund besser beschreiben nur so können wir einen gezielteren Rat geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Wookizzle
06.06.2016, 03:08

Ich hatte Streit mit dieser Person ich nenne sie jetzt einfach mal A ist leichter. Jedenfalls ich hatte Streit mit A weil er uns auseinander bringen wollte und dann hat mein Freund ihn in Schutz genommen als ich ihn drauf angesprochen habe. Mein Freund hielt letzendlich zu A und ich habe mich von ihm getrennt. Wenn man da so zurück denkt hört sich das nach richtiger Kinderkacke an :D

0