Frage von BlaueGiraffe, 59

Ist dies schon verboten im sinne der forschung?

Ich wollte mein wissen über dass Dritte reich usw aufbessern und dabei ein plakat machen nur ist meine frage, ist es in deutschland schon illegal z.b eine rede von Adolf zu downlaoden und für wissenserhöhung zu nutzen? Quasi eine analyse

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Strafrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von toomuchtrouble, 19

Die Reden sind als Tondokumente vollständig auf Archive.org verfügbar.

https://archive.org/details/Hitler_Speeches

Die Texte muss man sich ein wenig zusammensuchen, es dürften aber alle Reden frei verfügbar sein.

https://archive.org/search.php?query=hitler%20reden

Antwort
von pritsche05, 4

Du kannst aus dem 3. Reich alles Downloaden was du willst. Du kannst dir auch alles anhören. Wenn du damit allerdings an die öffendlichkeit gehst dann wird es Problematisch !

Antwort
von ghandi10, 21

Nee kann ich mir nicht vorstellen. Man kann ja auch auf youtube sich reden einfsch so anschauen

Antwort
von Thomas19841984, 29

natürlich ist das NICHT verboten

Kommentar von BlaueGiraffe ,

Wollte nur fragen weil deutschland da ja etwas "aggressiv" mit umgeht ^^

Antwort
von wiki01, 30

z.b eine rede von Adolf zu downlaoden

Du kannst alles downloaden oder kaufen, was du willst. Nur handeln darfst du damit nicht.

Kommentar von OffTheRanch ,

Man darf natürlich nicht alles downloaden, was man will. Schön wärs!

Antwort
von IchFrageEtwas, 31

Ne, kannst du runterladen. Wenn die A) geschützt oder B) du sie irgendwo öffentlich zeigst wird des Strafbar.

Kommentar von Thomas19841984 ,

B stimmt so nicht

Kommentar von IchFrageEtwas ,

Sicher? Wenn ich jetzt vorm Brandenburger Tor ne fette Leinwand positioniere und da Hakenkreuze und nationalsozialistische Inhalte verbreitet werden, geht das fit?

Kommentar von OffTheRanch ,

wie stimmt es dann? haben nicht letztens irgendwelche leute eine hitlerrede vor einem KZ abgespielt und sich damit strafbar gemacht?

Und jetzt sag nicht, dass es was anderes war, weil es vor einem KZ war. es war öffentlicher Raum - genauso wie die Domplatte in Köln öffentlicher Raum ist

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community