Frage von DerKleineRacker, 92

Ist dies eine gute PC-Zusammenstellung (Eigenbau)?

Hallo, ich bin gerade dabei einen PC zu bauen und wollte fragen, ob diese Konfiguration in Ordnung ist, oder ob ich noch etwas besser machen könnte? Sollte nicht teurer werden, ich habe mein Budget eigentlich schon längst überschritten...

https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id...

Vielen Dank schonmal und noch einen schönen Abend!

Antwort
von Sparkobbable, 30

Also fast gut. Bei deinem Prozessor ohne freien Multiplikator Brauchst du kein Z board. Da kannst du etwas sparen. Dafür kaufst du nen Vernünftiges Netzteil. Zb bequiet e10 mit 400 watt

Expertenantwort
von TechnikSpezi, Community-Experte für Computer, Hardware, PC, 41

Hallo DerKleineRacker!

Der Computer sieht so gut aus, kann ich nichts richtig bemängeln.

Verbesserungsvorschlage habe ich trotzdem! ;)

____________________________________________

Verbesserungsvorschlag Nr. 1:

Prozessor - Kühler!

Der mitgelieferte Boxed-Kühler von Intel ist laut und bringt nicht so viel Leistung wie jeder 15€ Kühler schon bringt.

Kaufe dir also am besten noch einen Kühler extra und schmeiß den Boxed Kühler weg!

Ich hätte folgende als Vorschlag:

Arctic Freezer 7 Pro Rev. 2:

http://www.mindfactory.de/product\_info.php/Arctic-Freezer-7-Pro-Rev--2-Tower-Ku...

EKL Alpenföhn Brocken Eco:

http://www.mindfactory.de/product\_info.php/EKL-Alpenfoehn-Brocken-ECO-Tower-Kue...


Thermalright Macho Direct:


http://www.mindfactory.de/product_info.php/Thermalright-Macho-Direct-Tower-Kuehl...

____________________________________________

Verbesserungsvorschlag Nr. 2:

Verzichte auf das Z-Mainboard!

Wenn du nicht den Prozessor übertakten möchtest, was mit einem Intel non-K nun mal nicht möglich ist, ist das ganze verschwendetes Geld.
Ich habe allerdings nun gelesen, dass du das ganze wegen einem Angebot mit Doom machst, dann ist das natürlich jetzt was anderes und dann kannst du das auch so lassen! ;)

____________________________________________

Ansonsten fällt mir nur noch das fehlende optische Laufwerk ein, also ein DVD - Laufwerk. Vermutlich verzichtest du allerdings mit Absicht drauf, da wir nun mal im Jahr 2016 sind, korrekt? ;)

Das war es dann auch von meiner Seite.

Liebe Grüße

TechnikSpezi

Kommentar von DerKleineRacker ,

Vielen Dank für die ausführliche Antwort TechnikSpezi,

den Kühler werde ich auf jeden Fall noch mit der Zeit aufrüsten, ich hatte gehofft, dass es mit dem Box Kühler die ersten paar Monate noch funktioniert, die Lautstärke macht mir dann fürs erste nicht so viel aus. Aber deine Vorschläge habe ich auf jeden Fall schonmal zu meinen Lesezeichen gepackt für später.

Beim Laufwerk bin ich noch am überlegen ob ich mir die 10€ spare, ich schaue gerade wie man sich nen USB Stick mit Windows erstellt.

Lieben Gruß zurück!

Kommentar von TechnikSpezi ,

Der boxed Kühler geht natürlich, aber ist wie gesagt nicht zu empfehlen.

Aber denke dran, dass du dir einiges an Arbeit sparst, wenn du schon von Anfang an den besseren Kühler drauf hast.

Das Laufwerk braucht man heutzutage auch einfach nicht mehr. Als ich damals meinen PC in ein neues Gehäuse gepackt habe und ein Stromkabel nicht ganz woltle wie ich, habe ich nach 5 Minuten einfach gesagt: Sch*** drauf, du brauchst es sowieso nie wieder! ;) Mittlerweile ist es wieder dran und nicht einmal in Betrieb gewesen außer für meine Schwester einmal ;)

Antwort
von DylanBrauckhoff, 49

Da fehlt ein Laufwerk, ein CPU kühler und sonst noch Lüfter wenn dir die standard reichen kannst du auch die nehmen.

Sonnst ist der gut zusammengestellt

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen wenn du noch fragen hast dann lass es mich Wissen.

Kommentar von Suprana ,

Wer kauft sich den noch ein Laufwerk?

Antwort
von Tarikinan, 35

Passt. Aber n H170 board lohnt sich mehr.

Kommentar von DerKleineRacker ,

Ich will mir sowieso Doom kaufen, und das ist beim Z170 gratis bei, und bei nem Z-Chipsatz sind die Bauteile eventuell etwas robuster dachte ich mir.

Kommentar von Tarikinan ,

naja mit Doom dann lohnt sich das schon

Antwort
von TheChaosjoker, 23

Du brauchst für einen Non-K Prozessor kein Z-Mainboard. Hier reicht auch eins mit B- oder H-Chipsatz.

Antwort
von optik93, 6

Ich würde ein 650 watt netzteil nehmen denn die gtx1000er reihe zieht gut strom lg

Kommentar von DerKleineRacker ,

Hä nee die 1060 ist eigentlich extrem effizient, aber trotzdem danke für deine Antwort.

Antwort
von loxa00, 42

sieht ganz gut aus.

Antwort
von Smoke123, 29

Nimm 16GB Arbeitsspeicher und wenn möglich mit höherer Frequenz.

Kommentar von Traiiiox ,

Unnötig 8GB reichen und das kann man später ja einfach aufrüsten

Kommentar von Smoke123 ,

Ja und Ja...aber es gibt messbar bessere Performance mit 16GB. Und da der Speicher momentan sehr günstig ist, schadet es nicht.

Kommentar von DerKleineRacker ,

Hätte ich auch eventuell gemacht, aber ich bin wirklich am absoluten Limit meines Budgets... Danke für deine Antwort!

Antwort
von Traiiiox, 19

Alles ganz ok BoxKühler reicht völlig aus bei nem non K Prozessor! aber was ich nicht verstehe warum ein z170 mainboard wegen ddr4?

Kommentar von Traiiiox ,

Ah gerade gelesen Doom Jo dann passt dein PC alles scheint gut :)

Expertenantwort
von surfenohneende, Community-Experte für Computer & PC, 20

passt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community