Frage von vraiser, 43

Ist dies eine Depression die ich habe?

Hallo, ich weiß nicht genau wie ich das erklären soll wie es mir momentan geht, deswegen schreibe ich einfach mal alles was mir gerade einfällt. Seit einiger Zeit geht's mir ziemlich schlecht. Ich habe stimmungsschwankungen, sodass ich entweder total aufgedreht bin oder ziemlich depressiv. Ich habe seit ca 3 Monaten oft Schwindel, vor allem in Stress Situation und wenn ich abends ins Bett gehe. Außerdem habe ich eine schlafstarre und halluziniere beim einschlafen. Ich kann mich nicht gut konzentrieren weil meine Gedanken mich permanent ablenken. Ich habe viel Stress mit meinem Abschluss, der Familie, Führerschein und meinem Freund. Teilweise fühle ich mich so leer dass ich einfach nirgends mehr hin gehen möchte, obwohl es alleine fast noch schlimmer ist. Sobald ich unter Leuten bin ziehe ich die Stimmung runter weil ich einfach nicht richtig da bin. Ich bin in letzter zeit auch so gereizt, dass wenn man mich zum Beispiel mit Absicht provoziert ich so gereizt bin dass mir schwindelig wird und ich auch oft weinen muss. Ich kann mir keine Fotos angucken oder Lieder hören, weil sie mich (meist sogar an Schöne) Dinge erinnern und ich damit nicht umgehen kann. Schlimme Dinge ziehen mich runter und Schöne Dinge machen mich traurig weil sie vorbei sind.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von samm1917, Community-Experte für Depression, 9

Ich bin kein Arzt, doch kenne mich mit der Materie mehr als gut aus (selbst betroffen). Deine Symptome klingen teilweise nach Depressionen (innere Leere etc), andererseits auch wieder nicht.

Du schreibst, dass du manchmal aufgedreht bist. Depressive Menschen sind dauerhaft depressiv. Es ist ein Grundsatzkriterium einer Depression das es keine Stimmungsaufhellungen gibt (gemäss internationalem Diagnoseverzeichnis ICD-10).

Mache dich mit den wissenschaftlichen Kriterien einer Depression vertraut (nicht kompliziert, geht schnell), so kannst du es besser einschätzen (http://deprimed.de/depressionen/).

Wenn du sehr darunter leidest suche eine Fachperson (Psychiater/Psychologe) auf. Du kannst auch zuerst zu deinem Hausarzt gehen, welcher dich anschliessend an eine solche überweisst.

Antwort
von maulwurgine, 7

Geh bitte zum Arzt der kann es dir diagnostizieren.  

Antwort
von Julii21, 11

Auszuschließen ist es auf jeden Fall nicht, es klingt sehr danach, dass sich bei dir eine Depression aufbaut. Genauere Diagnosen kann nur ein Arzt machen. :) Ich würde auf jeden Fall einen Arzt aufsuchen, wenn deine jetzige Stimmung länger anhält oder schlimmer wird. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten