Ist die Zusammenstellung von folgendem PC geeignet um...?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Der würde tatsächlich GTA V auf Ultra 1080p 60 FPS schaffen,aber:

1.Ich würde statt der RX 480 eine GTX 1060 nehmen,die hat einen niedrigeren Stromverbrauch als die RX 480 und die Kühlung soll anscheinend auch besser und leiser sein.Falls du aber schon ein Monitor mit Freesync hast,würde ich die RX 480 nehmen,falls dein Monitor weder Freesnyc noch G-Sync hat,dann doch die GTX 1060.

2.Ein PC zusammen bauen ist echt nicht schwer, es gibt zahlreiche Tutorials auf YT wo man sieht wie man ein PC zusammen bauen kann (z.B bei HardwareRat).Dadurch sparst du dir viel Geld,von den 100€ könntest du dir z.B ein i5 6600k und ein Z170 Mainboard kaufen (musst du aber nicht),oder dir ein 240 GB SSD kaufen,und ach ja:

3.Im PC wäre dann keine HDD drinnen (normale Festplatte),mit einer 120GB SSD kommst du nicht klar,120 GB sind vieeel zu wenig, bedenke dann noch dass Windows+GTA V (60GB) auf die SSD installiert werden müssen.

Dieser PC ist ok,dennoch weiß ich nicht ob du mit diesem PC die nächsten 2-3 Jahre alles aumöchtest, 60FPS spielen kannst,aber falls du wirklich diesen PC so kaufen möchtest,dann vergiss bitte nicht noch eine Festplatte dazu zu kaufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von knallkopp71
05.11.2016, 21:04

Danke für diesen echt netten und tollen Kommentar. Aber ich habe bereits schon eine 1000gb HDD in meinem alten PC drinnen. :D

0
Kommentar von SirSlayer10
05.11.2016, 23:42

Das mit der Festplatte wusste ich nicht,sorry.Aber die Frage ist:Würdest du irgendwann überhaupt dein Prozessor übertakten? Vorteile vom Übertakten: -mehr Leistung aus deiner CPU rausholen Nachteile: -höherer Stromverbrauch -geringere Lebensdauer deiner CPU -viel mehr Wärme (mit deinem Lüfter sollte man eigentlich klarkommen)

0
Kommentar von SirSlayer10
06.11.2016, 19:14

Nur der Prozessor wird überhitzt,bräuchtest dann doch noch nen besseren Kühler.Apropos,wie hoch ist dein Budget?

0