Frage von AppyBounty, 42

Ist die Zusammenstellung gut für 930 Euro gut?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Bounty1979, Community-Experte für PC, 17

Da passt einiges nicht.

  • Für den i5 6500 reicht ein deutlich günstigeres Mainboard, Mainboards mit Chipsatz Z170 sind für Overclocking gedacht. Ein MSI B150M Mortar wär beispielweise schon ein sehr hochwertiges Mainboard für den i5 6500.
  • Warte lieber auf den Release der AMD RX 480, die kommt am 29.06. in den Handel.
  • Da reicht dann auch locker ein 400W Netzteil. Lieber ein hochwertiges Netzteil, dafür weniger Watt. Zum Beispiel ein beQuiet! Pure Power 9 400W
  • Der Brocken 2 ist für den i5 6500 auch völlig übertrieben. Ein Ben Nevis ist mehr als ausreichend.
  • Es gibt bessere SSDs, für den Preis wär sie zwar ok, ich würde aber lieber an anderer Stelle sparen und eine hochwertigere SSD mit mehr Kapazität nehmen, z.B. eine Crucial MX 200 mit 250GB.
  • Was soll diese bescheuerte Festplatte ? ; ) Nimm eine ganz normale Desktop-HDD, mit 7200rpm und 64 MB Cache, zum Beispiel die Seagate Desktop oder die WD Blue
  • Bei dem Budget und den Komponenten taug auch ein deutlich günstigeres Gehäuse.

Falls du die CPU übertakten willst, brauchst du nen i5 6600K, dann müsste man den Rest nochmal durchgehen.

Kommentar von igniteking ,

Bessere Antwort als Meine! Hör lieber auf den Typen :DDDD

Kommentar von Bounty1979 ,

So zum Beispiel und die RX 480 dazu, wenn sie mnächste Woche rauskommt:

https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id...

Kommentar von Bounty1979 ,

Ja, sieht schon deutlich besser aus. Noch die RX 480 statt der R9 380X, dann ist das einwandfrei.

Antwort
von Maleno23, 15

Numm lieber die rx 480.
Sie wird leistungsstärker sein und gleichviel kosten.

Antwort
von igniteking, 26

Kein Alpenföhn, lieber ein Macho, ist viel effektiver und billiger.

Und bitte kauf dir nicht das Gehäuse, es Kühlt einfach schlecht, beim Gehäuse solltest du nicht nach aussehen und sichtfenster gehen, sondern eher nach Kühlleistung.

Sonst passt alles zusammen.

Kommentar von igniteking ,

So passt's würde ich sagen :D Habe sogar das gleiche Gehäuse :D

Kommentar von AppyBounty ,

Dann ist ja gut :D

Antwort
von HansGansIV, 29

Die Zusammenstellung ist relativ gut.

Ich würde bloß, wenn du nicht übertaktest, den CPU Kühler weglassen weil in der Boxed Variante vom CPU bereits ein Kühler mitgeliefert ist.Der ist genauso gut wie alle anderen. Und statt dem Kühler würde ich 16 GB RAM nehmen.Und vergiss das Betriebssystem nicht.

Kommentar von igniteking ,

Eine Relativ Starke CPU mit dem Intel Standard Kühler? dann ist das Ding mindestens in 3 Jahren Durchgebrannt, die 40 € für nen Kühler sind es auf jeden fall wert...

Kommentar von HansGansIV ,

Nop Der mitgelieferte Kühler muss ja gut genug sein so st macht es ja kein Sinn Und bei einem I5 6500 musst du dir keine Sorgen machen

Kommentar von AppyBounty ,

Es war eigtl. nur ein kleiner Test. Wollte einfach mal gucken was für das Budget kaufen könnte. Aber danke für die Tipps, werde ich mir beim nächsten  Mal aufjedenfall berücksichtigen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten