Frage von L6aur8a, 40

Ist die Zeit wirklich die Lösung?

Hab jemanden kennengelernt, wir verstehen uns super und die Chemie stimmt, wir dachten beide es kann was draus werden doch irgendwann nach 3 Wochen regelmäßigem Kontakt haben wir gemerkt, dass wir nicht bereit für sowas sind, also Beziehung und besser gesagt er hat erstmal den Kontakt abgebrochen. Jetzt haben wir kurz geschrieben und beschlossen, gute Freunde zu bleiben, er meinte jedoch, dass die Zeit zeigt was draus wird und das sich evtl was entwickeln könnte. Was soll ich davon halten? Freunde bleiben?

Antwort
von regex9, 18

Aus Freundschaft kann auch Liebe entstehen. Wenn dir die Bedeutung, die "kann" mit sich bringt, zu wenig ist, solltest du auf eine Freundschaft verzichten.

Antwort
von Kasumix, 24

Wenn du da kannst und es dir reicht...

Ich denke eher, dass man gerade am Anfang Feuer und Flamme für einen anderen ist...

Antwort
von V4NiLL3PuDDinG, 19

Guck erstmal und wenn es gutgeht genieß es solange es andauert

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten