Ist die Wunde entzünded?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Aaaaaaaaah my god! Die eitert!
Geh in die apotheke und besorg dir ein gel oder ne salbe für den Innenraum des Mundes.
Trinke / spüle mit kaltem kamillentee aus. Gute Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Geierdoodl
21.09.2016, 12:33

Ok dankeschön, kann ich den Mund auch mit einer normalen Mundspülung ausspülen?

0
Kommentar von Vivibirne
21.09.2016, 12:33

Wird wehtun, geht aber!

0
Kommentar von Geierdoodl
21.09.2016, 12:34

Ok ich werds mal versuchen, danke!

0
Kommentar von Geierdoodl
21.09.2016, 12:35

Aaah fuuuuu das brennt xD

0

Sieht entzündet aus. Allerdings heilen Wunden im Mund sehr gut und schnell, daher musst du hier keine weiteren Maßnahmen ergreifen, solange du keine starken Schmerzen hast oder es zu einer Verschlechterung kommt.

Rauchen oder ähnliches solltest du natürlich unterlassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Geierdoodl
21.09.2016, 12:17

Ok vielen Dank!

0

Hallo Geierdoddl

Ich kann es dir jetzt nicht genau sagen, da ich kein arzt bin oder sonstwas... aber mir hat selber schoneinmal ein hund ins Bein gebissen und man sollte normalerweise mit einem Biss zum Arzt wegen "Entzündungen" b.z.w "Blutvergiftung" Obwol von einem Hund die schnauze immer Steriel ist!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Geierdoodl
21.09.2016, 12:15

Ich hab mir ja selbst in die Backe gebissen :b

0

Das ist nicht normal. wer oder was hat dich gebissen? Gehe, wenn es ein Tier war zum Arzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Geierdoodl
21.09.2016, 12:17

Ich selbst, das ist ja das blöde xD

0

Das ist nicht nur entzündet, es eitert sogar. Besorge dir mal aus der Apotheke eine entsprechende Mundspülung oder spüle mit lauwarmem Kamillentee.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Geierdoodl
21.09.2016, 12:31

Kann ich das auch mit einer normalen Mundspülung machen?

0
Kommentar von Arteloni
21.09.2016, 13:10

Das ist am ehesten Fibrinbelag und kein Eiter. Für eine
Schleimhautläsion ist so ein Belag typisch. Eine Eiterauflagerung wäre an dieser Stelle jedoch mehr als untypisch.

0

Das sieht nicht nach Eiter aus. Eiter der sich einer Schleimhaut so auflegt wäre mehr als untypisch. Ganz abgesehen von der schlechten Bildqualität.

Am ehesten ist das eine Fibrinbelegte Wunde. Auf eine Entzündung kann man daraus nicht unbedingt schließen. Eine Mundspülung mit Chlorhexidin (z.B. Chlorhexamed) ist bestimmt trotzdem sinnvoll.

Im Zweifel solltest du zum Arzt gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sieht zumindest eitrig aus.... ich würd sicherheitshalber zum Doc gehen....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Geierdoodl
21.09.2016, 12:13

Aber eitrig ist doch nicht schlecht oder? Weißt du was ich sonst tun könnte?

0
Kommentar von Geierdoodl
21.09.2016, 12:16

Ok vielen Dank!

0
Kommentar von Romaschka42
21.09.2016, 12:19

Geierdoodl, ob Eiter oder Fibrinbeläge, es sieht nicht gut aus! Geh zum Arzt!!

1
Kommentar von Arteloni
21.09.2016, 13:11

Das ist am ehesten Fibrinbelag und kein Eiter. Für eine
Schleimhautläsion ist so ein Belag typisch. Eine Eiterauflagerung wäre an dieser Stelle jedoch mehr als untypisch.

0

So wie es aussieht ist ein Arztbesuch fällig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kaufe dir in der Apotheke Chlorhexamed Lösung 0,2%.

Spüle deinen Mund morgens und abends für ca 1 Minute damit.

Danach möglichst lange nichts essen und trinken, daher am Abend kurz vor dem Schlafen und nach dem Zähneputzen einsetzen.

Schmeckt etwas eklig, hilft aber sehr gut.

Ist es in 3-4 Tagen nicht besser, geh´zum Arzt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Geierdoodl
21.09.2016, 12:31

Kann ich das auch mit einer normalen Mundspülung machen?

0

Was möchtest Du wissen?