Frage von Otakumitherz, 12

Ist die Welt schon am Ende, ist es zu spät/Wann glaubt ihr geht sie unter?

Ich wollte früher immer helfen, die "Welt verändern", spenden, Hilfsorganisationen usw...aber mittlerweile habe ich mich von meinem "die Welt ist schön, in Jedem steckt etwas gutes, wir können alle retten"-Bild verabschiedet. Gibt es für diese Welt überhaupt eine harmonische Zukunft? Ich glaube ich brauche die Probleme nicht aufzählen, jeder kennt sie, denn schließlich sind WIR das Problem! Was glaubt ihr, wann ist es aus mit der Welt? Ich bereite mich ja so ein bisschen auf den Weltuntergang vor (ja,lacht ruhig) aber ich glaube, das bringt wenig :D

Mir fällt es auch sehr schwer glücklich zu sein. Wenn ich z.B. Geburtstagskuchen esse, denke ich mir "wie kann ich sowas unnötiges wie Geburtstag überhaupt feiern?! Andere verhungern und ich stopf mich mit Kuchen voll!" Ich bin eig nie glücklich. Und wenn doch, fällt mir immer ein in was für einer sche!ß Welt wir leben und dass ich absolut keinen Grund habe glücklich zu sein, dann schäme ich mich sehr, dass ich mich über sowas wie eine Feier freue! Ich habe überhaupt keinen Grund glücklich zu sein! Gibt es Menschen denen es ähnlich geht und die nicht sagen "ja nicht mein problem, wenn die sterben!" ?

Wie kann ich mich am besten auf den Weltuntergang vorbereiten?

Ich werde keine Therapie machen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Antwort
von dollixyz, 9

Jeder Mensch hat Gründe glücklich zu sein!! Versuchs mal mit autogenem Training das stärkt dein Selbstbewusstsein. Bis die Welt untergeht dauert es noch extrem lange, das erlebt kein Mensch dieser Generation! Sich dadurch ein schlechtes Bild des Lebens zu machen ist völliger Quatsch! Genieße dein Leben, schließlich lebt man nur einmal.

Antwort
von herakles3000, 6

Den Weltuntergang wirst du nicht erleben schau dir doch mal die 70er und 80er Jahre An Wen Du dir Solche sorgen machst da Gab es den Kalten krieg und extreme Umweltverschmutzungen ab ca 85 Wurde Allgemein ernst gemacht mit dem Umweltschutz auch bei der Not wendige Politik dazu und Heute hat man eine Saubere Umwelt selbst in Industrie gebieten.Und Die DDR Gibt es nicht mehr und einiegs anderes aus dieser zeit nicht  mehr Du must dich nicht um die Welt sorgen wen du was ändern wilst reicht es auch schon  es im Kleinerern maßstab zu machen das hat dan auch Auswirkungen..Außerdem machen viele geld damit anderen ein schlechtes gewissen zu machen damit sie bloss viel geld spenden.

Antwort
von schnitzelgirly, 12

Weltuntergang???? Dauert eine Weile in xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx Jahre....

Antwort
von AuroxPvP, 1

Theoretisch geht nicht die Welt unter sondern die Menschen. Die Dinosaurier sind ja auch ausgestorben aber die Erde schon.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community