Frage von fabian234567890, 40

Ist die Weiße Rose heute noch ein Vorbild und wenn ja warum?

Antwort
von voayager, 11

Nein, diese Weiße Rose kann kein Vorbild sein, gar zu stümperhaft war deren Widerstand. Welcher vernünftige Mensch geht schon hin und verteilt im Treppenhaus der Münchner Uni Flugblätter? So was muß schließlich aufs Unauffälligste geschen, also ablegen von Pamphleten und es folglich nicht davon von Oben runter "regnen" lassen, während der Hausmeister dabei zuschaut. So was mußte dann zwangsläufig in einer Verhaftung und nachfolgender Hinrichtung enden. 

Antwort
von archibaldesel, 30

Ja, weil es heute wichtiger denn je ist, Zivilcourage zu zeigen. Gelegenheiten gibt es mehr als reichlich. Man muss dabei nicht einmal, wie die Mitglieder der "Weißen Rose", sein Leben riskieren.

Kommentar von m494n3wrw ,

Warum ist es heute wichtiger denn je?

Kommentar von archibaldesel ,

Da kommst du selbst drauf, wenn du ein wenig darüber nachdenkst. Wenn nicht, kannst du ja bei "gutefrage.net" eine entsprechende Frage einstellen.

Antwort
von Thomas19841984, 29

ich kann nur sagen, dass sie wiedergegründet wurde und heute leider als islamophob auffällt

Kommentar von m494n3wrw ,

Und früher war sie naziophob oder was?

Kommentar von Thomas19841984 ,

sie waren keine Gegner des Antisemitismus, sondern Gegner von Hitlers Kriegsplänen

Kommentar von archibaldesel ,

Das schmälert den Mut der ursprünglichen Mitglieder nicht im geringsten.

Kommentar von voayager ,

Mut und bodenloser Leichtsinn war da im Spiel.

Antwort
von m494n3wrw, 28

Sie ist ein Vorbild für Michael Stürzenberger im Kampf gegen den faschistischen Islam. 

Kommentar von Thomas19841984 ,

das meinte ich

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community