Frage von HantelbankXL, 45

Ist die Verwendung des Wortes "Gemeinheit" im Sinne von "gemein haben" (etwas gleiches haben) geläufig?

Antwort
von STS1995, 44

Es wäre korrekt, aber durch das mangelnde Wissen vieler Leute würde es wahrscheinlich falsch aufgefasst werden. 

Antwort
von SoVain123, 45

nein, Gemeinsamkeit ist das Wort das du suchst!

Kommentar von HantelbankXL ,

Du hast ja völlig Recht, ich habe heute schon zu lange an meiner wissenschaftlichen Arbeit geschrieben :-). 

Expertenantwort
von Koschutnig, Community-Experte für deutsch, 36

Wenn du  die Bedeutungsübersicht  für "Gemeinheit" bei DWDS ansiehst und die unzähligen Verwendungsbeispiele aus den letzten 100 Jahren  studierst, die dort angeführt sind, wirst du sehen, dass  deine Frage jetzt ganz eindeutig mit Nein zu beantworten ist:

Synonymgruppen für 

Gemeinheit:


Was im Grimm'schen Wörterbuch 1884 bzw 1897 noch enthalten war  -


GEMEINHEIT, f.   abstr. subst. zu gemein.1) gleich gemeinde, eine jüngere nebenform zu diesem,...2) auch der der gemeinde gehörige grund und boden  -

ist ganz eindeutig verlorengegangen

http://www.dwds.de/?view=1&qu=Gemeinheit

Kommentar von Koschutnig ,

Verschwunden sind in der Antwort sonderbarerweise die 4 Synonymgruppen  - und nun auch hier:

Kommentar von ralphdieter ,

Ich glaube, der Editor wollte nur ein Praxisbeispiel für die Bedeutung von "Gemeinheit" präsentieren :-)

Kommentar von Koschutnig ,

Ich geb nicht auf: 

    1.Synonymgruppe:    Abscheulichkeit,  Falschheit,  Gemeinheit, Niedertracht,  Niederträchtigkeit  2.Synonymgruppe:    Arglist,  Biestigkeit,  Boshaftigkeit,  Bosheit, Bösartigkeit,  Böswilligkeit,  Gehässigkeit,  Gemeinheit,  Heimtücke, Hinterhältigkeit,  Niedertracht,  Ruchlosigkeit,  Sadismus,  Schweinerei(umgangssprachlich),  Schweinigelei (umgangssprachlich),  Teufelei, Tücke,  böse / miese / schlechte / üble Absicht  
    3.Synonymgruppe:    Böses,  Gemeinheit,  Schurkerei,  Teufelei,  Übel, Übeltat  
    4.Synonymgruppe:    Boshaftigkeit,  Dreistigkeit,  Frechheit, Gemeinheit,  Hinterfotzigkeit,  Hinterlistigkeit,  Nickeligkeit,  Nickligkeit
Antwort
von Simon1708, 44

Meines Erachtens her ja.

Antwort
von Joschi2591, 35

Nein, es ist nicht geläufig.

Antwort
von lupoklick, 35

"Gemeinheit" bezeichnet eswas Bösartiges....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community