Frage von moamsol, 277

Ist die Ukraine immer noch im Kriegszustand?

Haben sich beide Seiten eigentlich den Krieg erklärt also die Ukraine und Russland ? Und wie viele Todesopfer gab es bisher ?

Antwort
von JBEZorg, 137

Was hat Russland mit der Ukrane zu tun? zw. mit dem ukrainischen Bürgerkrieg? Seid ihr total in eure Propaganda versunken?

Antwort
von LordFantleroy, 175

Kriegserklärungen sind auch heutzutage nicht mehr üblich und da Russland einen hybriden Krieg führt wäre eine offizielle Kriegserklärung ja auch ein weiteres Eingeständnis von russischer Seite, dass sich tatsächlich reguläre russische Truppen in der Ostukraine befinden und aktiv an den Kämpfen beteiligen.

Kommentar von JBEZorg ,

Russland führt keine hybriden Kriege. Das überlassen wir schön euch NATO-Friedenstauben. Hör' auf Lügen zu verbreiten mit dem Ehrgeiz eines Wahrheitspächters.

Kommentar von LordFantleroy ,

Deine Argumentation ist wie immer lückenlos und überzeugend [ironie/off].

Kommentar von JBEZorg ,

Wozu argumentieren? Es gibt Fakten. ein fakt ist, dass Russland zur Zeit sich am Krieg in Syrien beteiligt und an keinem anderen. Punkt. Du bist esm+ der leere Behauptungen aufstellt ohne jeglichen Beleg. Warum soll ich einem, der leere Sprüche klopft etwas beweisen?

Kommentar von LordFantleroy ,

"Wozu argumentieren?" Diese Frage ist jetzt nicht Dein Ernst, oder? Argumentation gehört zu einer Diskussion, eines Meinungsaustauschs dazu, wenn man aber nur ideologische Propagandagefechte führen will, dann sind Argumente natürlich fehl am Platze, also dann mach weiter wie bisher. 

Warum soll sich Russland neben seiner Beteiligung in Syrien sich nicht gleichzeitig in der Ukraine engagieren können? Hältst Du die Kapazitäten der russischen Streitkräfte für so gering? Erst vor wenigen Tagen wurden russische Speznas in Luhansk aufgegriffen, für Dich natürlich alles kein Problem und Grund, die offizielle russische Lesart in Frage zu stellen, also was willst Du jetzt eigentlich von mir?

Ich bin ein "esm+"? Was soll das jetzt sein? Sicher etwas schlimmes, oder?

Kommentar von konGrom ,

Ich war in der Ukraine als Deutscher Staatsbürger! Habe in Donezk gegen ukrainische Natia gekämpft, genau so wie viele andere aus Spanien Frankreich Brasilien und USA.... Sogar Fahnenflüchtige Bundeswehr Soldaten sind dort immer noch an der Front....! Ich habe keine regulären Truppen im Donbass  gesehen.... Und wo ist bitte die Quelle? ( dass die russische Seite Truppen Präsenz bestätigt).... So viel ich weiß redete Putin von Beratern.... Soldaten und Berater sind zwei verschiedene Paar Schuhe.... Deutsche amerikanische kanadische und britische Berater koordinieren die ukrainischen Nationalisten......

Kommentar von LordFantleroy ,

Du willst was bitteschön? Eine Quelle, aus der die russische Seite die Truppenpräsenz bestätigt? 

Du weißt schon, warum bei Gericht die Aussage eines Mörders allein nicht automatisch zum Freispruch führt, oder?

Versuch's mal hier, total Mainstream und Westpropaganda und so.

http://www.laender-analysen.de/ukraine/pdf/UkraineAnalysen136.pdf

http://www.forschungsstelle.uni-bremen.de/UserFiles/file/OE_8_2014_Mitrochin.pdf

Und wie gedenkst Du mir jetzt umgekehrt Deine Märchenstory belegen zu können?

Kommentar von konGrom ,

Ich habe mir mal Zeit gelassen und deine Forschung Seite angeschaut....

Alleine für die Verbreitung solcher Schwachsinnigen Seiten, müsste man dich in eine Anstalt zum ausnüchtern einsperren... Dort steht was über "gopniki"... Weißt du eigentlich was das für Vögel sind??? Es sind immer kleine Gruppen von drei bis fünf man... Die immer schwache Opfer auf der Straße suchen um sie einzuschüchtern, das klein Geld und Handy zu rauben... Die drücken sich vor alles geschweige von einem Militär Dienst... Und solche sollen dort gegen Panzern kämpfen????

Ich erzähle dir mal was anderes. In Jasinovataja ist ein Kommandeur namens Sergey Kreuz Spitzname "krest" deutscher Staatsbürger, lebte in Frankfurt... Hatte sogar seine eigene Firma... Frau und Kind leben immer noch da.... Dan ist dort ein Kommandeur in avdeevka Alexander Gromow Spitzname "Dozent" er war Lehrer in der selben Universität wo die Bundeskanzlerin Merkel in Donezk studierte, seine Tochter wurde von ukrainischen Soldaten an einem Kontrollpunkt zum oral Verkehr gezwungen und vergewaltigt, nach dem Sie sich aufhängte, der man verlor seine Frau im Jahr 2010, sie hatte Brustkrebs... Und die einzige Tochter wurde von den sogenannten ukrainischen Helden misshandelt und in den Tod getrieben... Da blieb ihm nichts anderes übrig, er hat nichts zu verlieren!!! Ich kenne die beiden sogar persönlich!!!! Ich habe sieben Geschwister drei leben in Deutschland und anderen vier sind in Russland Ukraine und Transnistrien verteilt... Mein ältester Bruder Sergey, diente in der schwarzmeer Flotte in sewastopol, er lernte in Odessa seine Frau kennen baute dort in Odessa sein Haus und bekam eine Tochter. Nach der ermordung von bis zu 120 russischsprachigen (laut EU usw. Bla .. Bla... Bla... Nur 42 Personen) am 2. Mai in Odessa, wollte mein Bruder seine Familie nach Russland bringen... Der Bus in dem sie unterwegs waren wurde bei Mariupol von einer Granate getroffen.... Zu diesem Zeitpunkt gab es keine separatisten Bewegungen in diesem Bereich... Es wurde von der OSCE sogar nachgewiesen das dort der Rechte Sektor und die ukrainischen Fallschirmjäger ihre Stellungen hatten.... Meine vier jährige Nichte ist dabei umgekommen, meine Schwägerin hat ein beim verloren und meinen Bruder wurde das halbe Gesicht zu einer Schramme verarbeitet...! Jetzt kämpft er seit zwei Jahren gegen deine ach so heldenhaften faschistischen ukrainischen Freunde..!!!! Solche Menschen kämpfen für den Donbass und nicht eure Pseudo russische Armee!!!! Putin hat selber gesagt, das dort Berater sind.... Doch für euch ist es schwer zu verstehen das Berater und reguläre Soldaten zwei ganz verschiedene Schuhe sind!!!

Und wenn Ukraine Krieg gegen Russland führt, dann erkläre mir bitte warum an der Grenze zur Krim keine kampfhandlungen sind??? Ganz einfach... Weil dort wirklich reale russische Soldaten sind... Und euer Poroschenko weiß, dass es dan auch richtig krachen würde...!!!

Kommentar von LordFantleroy ,

Du hast Dir ernsthaft zwei Wochen Zeit gelassen, nur um mich jetzt mit billigstem ad personam erst mal zu beleidigen? Tolle Leistung nach ganzen zwei Wochen, Hut ab.

Meine Frage, wie Du mir nun Deine eigenen Storys nun eigentlich zu beweisen gedenkst, darauf hast Du dummerweise bis heute keine Antwort gefunden

Du führst keinen einzigen Beleg für Deine Behauptungen an, wirst aber mir gegenüber grundlos beleidigend und meinst mir jetzt neue Geschichten auftischen zu können, statt Deine alten erst mal zu belegen, natürlich ohne den kleinsten Hauch eines Beweises. Wenn ich jeden Schwachsinn glauben würde, den irgendwelche wildfremden Leute mir den lieben langen Tag im Internet erzählen wollen, dann müsste ich tatsächlich seit Jahren in einer Psychiatrie zubringen.

Eine Tochter wird also zum Oralverkehr gezwungen, nachdem man sie aufgehängt hat, ääähhh, ja klar. Eine Tote muss man ja auch noch zwingen, weil Leichen die Angewohnheit haben, sich heftig zu wehren, absolut logisch.

Tu mir einen Gefallen und veralbere jemand anderen und auf Deine Strohmänner gehe ich jetzt gar nicht weiter ein.

Und noch etwas: Ausrufezeichen sind keine Rudeltiere.

Kommentar von konGrom ,

Du Sohn einer ausgeleierten Prostitutierten!!!! Sie wurde erst vergewaltigt und dann machte sie selbstmord!!! Tut mir leid das ich nicht so ein arier wie du bin.... Habe eben Probleme mit deiner behinderten Sprache! Fakt ist, ihr werdet sie noch kriegen! Du willst Fakten??? Ich Schleife dich an der Nase durch die ganze Donbass Front du Internet rambo!!!!!

Kommentar von LordFantleroy ,

Und schon wieder nur Beleidigungen und für Deine Horrorstorys wieder mal keinen einzigen Beleg.

Ich und ein Arier? Woher willst Du das wissen und warum ist "behindert" für Dich ein Schimpfwort? Hast Du etwas gegen Behinderte?

Wen werden wir noch kriegen?

Wenn ich das richtig sehe, war doch der einzige Kritikpunkt an meinen Quellen, dass Dich da ein kleines Wort gestört hat ("gopniki"), das war Dein einziger Kritikpunkt. Mehr kam da nicht, der Rest alles nur Anekdoten, von denen nicht einmal Du selbst überhaupt beweisen kannst, dass sie der Wahrheit entsprechen.

Wenn Du meine Quellen widerlegen willst, nur zu. Ich warte immer noch. Ein bisschen mehr wirst Du allerdings schon bieten müssen als nur Fäkalausdrücke und private Geschichten aus dem Paulanergarten um mich zu überzeugen.

Antwort
von konGrom, 62

Wenn Ukraine im Krieg mit Russland ist... Warum attackieren die Ukrainer nicht die "Krim"???? Weißt du warum? Ich werde es dir sagen... Weil auf der Krim Richtige russische "Soldaten" sind.... Und der Poroschenko weiß das Amt dort richtig auf die Schnauze bekommen kann, deswegen lässt er lieber auf seine russischsprachige Bevölkerung mit Granaten und Phosphor beschießen...

Antwort
von AndreyCuhlomin, 174

Es gab nie einen Krieg zwischen den beiden Ländern!

Woher diese Ahnungslosigkeit?!

Kommentar von Mojir ,

Selbstverständlich gibt es einen Krieg zwischen Russland und der Ukraine. Nur weil dieser vom Kreml nicht als solcher benannt wird, heißt es nicht, dass dieser nicht existiert.

Es gibt mittlerweise zigtausend Indizien und hunderte Beweise sowohl von privaten Organisationen, als auch von offiziellen und unabhängigen Stellen, die Russland ganz klar als Kriegstreiber im Donbass bestätigen konnten und nach wie vor können.

Nur weil man im Westen der Meinung ist, dass besser nicht zu laut zu sagen, da man dann ggf. gezwungen wird mehr handeln zu müssen, wird das weiterhin maximal als "hybride Kriegsführung", in der Regel aber nur als "ukrainische Krise" benannt.

Tatsächlich ist es aber ein völkerrechtswidriger und unerklärter Angriffskrieg Russlands gegenüber der Ukraine. Und dieser besteht nach wie vor.

Kommentar von Fielkeinnameein ,

Wo sind diese Quellen? Ich kenne keine.

Ebenso wenig kenne ich einen Beweis das es ein völkerrechtswidriger Angriffskrieg sein soll .. 

Kommentar von moamsol ,

Ich verstehe auch gar nicht was mit so vielen Leuten hier im Internet los ist. Das die immer wieder den Drang verspüren Russland in Schutz zu nehmen. Ich frage mich ob es sich dabei um Russlandsdeutsche handelt oder irgendwelche Trolls die alles so drehen und wenden um Russland als unschuldiges,friedliches Land darzustellen. Vorallem merkt ihr eigentlich gar nicht, dass fast überall wo Russland seine Finger im Spiel hat Chaos herrscht. zb. Nordkorea .... brauch wohl nicht mehr dazu sagen. Und nach dem zweiten Weltkrieg. Wem ging es da besser der BRD oder der DDR. Klar find ich vieles was die USA gemacht hat auch nicht lobenswert, eher vollkommen abscheuchlich aber Russland scheint da auch nicht besser zu sein. Um zu verstehen wie schlimm es in der Ukraine ist, geht mal auf youtube und gibt ein '' The civil war in Ukraine''. Das video ist echt brutal. Was muss passieren damit solche Leute wir ihr aufhören pro russische Kommentare zu posten. Muss Russland in Deutschland einmarschieren und das gleiche wie in der Ukraine passieren damit sich eure Denkweise mal ändert. Und vergisst nicht im Kriegsfall seit ihr in ein NATO Land also verhaltet euch nicht wie Landesverräter. 

Kommentar von AndreyCuhlomin ,

@moamsol, du redest wir sollen videos im Internet anschauen aber wir brauchen das nicht den ein viertel meiner verwandtschaft wohnt in der Ukraine und ich werde besser wissen was dort los ist als du vor deinen youtube videos wo du nicht mal weißt wer es hochgeladen hat.

Kommentar von moamsol ,

aha jetzt sollen diese Videos auch noch fake sein. Ja vielleicht sogar von Hollywood persönlich produziert (ironie). Ach kommt tut nicht so als hättet ihr so viel Ahnung. Kurz gesagt die Ukraine hatte vor in die Nato beizutreten, was Russland nicht gepasst hat, da sie kein Nachbarland haben wollten das Mitglied der Nato ist. Und was haben die gemacht einfach mal so Soldaten ohne Wappenzeichen auf die Krim geschickt und denen große Teile des Landes weggenommen und ein Bürgerkrieg verursacht. Klar unter diesen Umständen wäre es schwer für die Ukraine in die Nato beizutreten, da es ziemlich riskant werden könnte. Außerdem sollen in der Krim auch große Mengen Rohstoffe wie Erdöl vorhanden sein. Also nicht nur der USA geht es um Öl. Und was Russland auch noch in Syrien für ein Chaos verursacht hat. Krankenhäuser bombardiert, um die Leute dort zu vertreiben und die Türkei bzw. EU mit Flüchtlingen überschwemmen und sich dann in die Flüchtlingspolitik einmischen. Diese Kriegsverbrechen in Syrien sind ja so schlimm wie dass was Israel in Palästina abgezogen hat. Und an dem Beispielt was zwischen der Türkei und Russland passiert ist sieht man auch noch  wie unverantwortlich Russland reagiert. Erst betreten die zisch mal den Luftraum der Türkei und werden mehrmals gewarnt. Dann entschuldigt sich noch Moskau bei Ankara und sagt es gäbe Navigationsfehler... dann wenn die Türkei nach mehreren Luftraumverletzungen mal einen russichen Kampfjet abschießt behaupten die nie den türkischen Luftraum betreten zu haben. Russland (Sowjetunion) hat 1983 einen Passagierflugzeug an seiner Grenze abgeschoßen ( Korean-Air-Lines-Flug 007) alle 269 Leute sind dabei gestorben. Lasst mich raten davon habt ihr noch nie gehört. Halloooo die schießen ein Passagierflugzeug ab, die  Türkei hingegen ein russisches Kampfjet was theoretisch eine Gefahr darstellt und regen sich dann darüber auf. Und aus Wut erfindet Russland fantasiereiche Märchen wie z.b dass die Türkei ISIS unterstützden würde HAHAHAHA.  Die Türkei soll sogar mit Öl gehandelt haben. Aha ja die Türkei soll also an einer international beobachteten Grenze zu Syrien noch ISIS beliefern. Gehts noch ? Mag sein dass die Türkei die Rebellen unterstützt was die USA ja auch macht um das Assad Regime zu stürzen. Aber doch nicht IS. Türkei und IS das geht wohl gar nicht, die sind verfeindet und verstehen sich ganz bestimmt nicht. Sonst würde die Türkei nicht IS Stellungen bombardieren.

Russland geht es doch im Prinzip auch nur um Macht. Außerdem was würdet ihr besser finden. Ein Welt die von den USA regiert wird oder von Russland. Also wenn ich mir Russland und seine Partner China, Nordkorea, Iran ansehe dann denke ich wäre die USA wohl eine bessere Variante. Denn die Regierungssysteme, von den Staaten die dich oben aufgezählt habe sind wohl weit von der Demokratie entfernt. 

Kommentar von moamsol ,

Ich hab ja nicht unbedingt was gegen Russland also versteht mich nicht falsch. Aber es ist offensichtlich was da los ist. Deshalb braucht ihr mir nicht erzählen das wäre Propaganda vom Westen etc. Ja wenn euch keine besseren Argumente einfallen greift ihr auf solche primitiven Fragen zurück wie .... ''Wo sind die Quellen?'' ''Wie willst du das beweisen?'' Seit doch einfach mal ehrlich und verschleiert nicht diese Verbrechen nur weil ihr eine Sympathie für Russland habt. 

Kommentar von Fielkeinnameein ,
Kurz gesagt die Ukraine hatte vor in die Nato beizutreten, was Russland nicht gepasst hat

Aber erst nachdem die vorherige Regierung die nicht in die NATO wollte weg geputscht wurde ;)

Und was haben die gemacht einfach mal so Soldaten ohne Wappenzeichen auf die Krim geschickt und denen große Teile des Landes weggenommen und ein Bürgerkrieg verursacht.

Ohje .. der Bürgerkrieg wurde durch den Putsch verursacht und nicht durch Soldaten auf der Krim.

Und was Russland auch noch in Syrien für ein Chaos verursacht hat. Krankenhäuser bombardiert, um die Leute dort zu vertreiben und die Türkei bzw. EU mit Flüchtlingen überschwemmen

Klar, Russland überschwemmt die EU mit Flüchtlingen. Die Kriege der USA im Nahen Osten tragen natürlich nichts dazu bei. So btw ich habe bisher noch keine Quelle gesehen die zeigt das nur Russland Krankenhäuser angreift.

z.b dass die Türkei ISIS unterstützden würde HAHAHAHA. 

Du solltest mal ein Buch lesen denn das ist kein Märchen. Es wird schon einen Grund haben warum alle Grenzen zu den Kurden zu sind und alle zu IS kontrolliertem Gebiet offen ;) 

Du klingst einfach wie der typische Spiegelleser ..

die USA ja auch macht um das Assad Regime zu stürzen

Und wer gibt Ihnen das Recht dazu? Das wäre wie wenn die USA in DE die NPD ausrüsten und beginnen gegen die Regierung zu kämpfen. Fändest du das dann auch toll?

Deshalb braucht ihr mir nicht erzählen das wäre Propaganda vom Westen 

Größtenteils ist es das aber, ob es dir gefällt oder nicht. 

Im übrigens sind Quellen nun mal wichtig und die haben die deutschen Medien so gut wie nie.

Sympathie für Russland habt. 

Das hat überhaupt nichts mit Sympathie für Russland zu tun aber es kann nicht sein das auf Russland dauerhaft eingeprügelt wird und die USA mit noch schlimmeren Dingen davon kommen und es keinen juckt. 

Wo sind z.B. die Sanktionen gegen die USA nach ihrem völkerrechtswidrigen Kriegen? Ich habe keine gesehen .. 

Kommentar von moamsol ,

Das hat überhaupt nichts mit Sympathie für Russland zu tun aber es kann nicht sein das auf Russland dauerhaft eingeprügelt wird und die USA mit noch schlimmeren Dingen davon kommen und es keinen juckt. 

Wo sind z.B. die Sanktionen gegen die USA nach ihrem völkerrechtswidrigen Kriegen? Ich habe keine gesehen ..

Jetzt gibst du also zu dass Russland ''schlimme Dinge'' tut. Deine Logik ist also so lange die USA noch schlimmere Dinge tut als Russland kann man Russland verzeihen bzw. seine Kriegsverbrechen unter den Teppich kehren. Ist das dein Verständnis von Gerechtigkeit ? Es gibt natürlich viele Dinge, die man an der USA kritisieren kann und ja auch die USA sollte für Kriegsverbrechen bestraft werden. Aber das heißt doch nicht dass man sich deshalb auf die Seite von Russland stellen soll, die kaum ein Stück besser zu sein scheint. Dann sollte man lieber neutral bleiben und sich auf keine der beiden Seiten stellen. Aha du findest also ich klinge wie ein ''typischer Spiegelleser''. Nein bin ich nicht und außerdem habe ich gemerkt dass viele dieser Medien selbst eine pro russische Stimmung verbreiten in ihren Artikeln was ich eher als Propaganda bezeichnen würde. Und zu dem Teil mit der Türkei. Denkst du echt ein Buch ist besser als andere Medien ??? Die können also keine Propaganda verbreiten ??? Ernsthaft ???

Grenzen zu Kurden sind also zu und zu IS sollen sie auf sein. Wow sehr überzeugend. Außerdem diese ganze Kurdendiskussion über die Türkei. Davon habt ihr doch keine Ahnung. Es gibt kein Kurdenproblem in der Türkei. Kurden in der Türkei haben einen türkischen Pass und gehören ganz normal zum türkischen Volk wie alle anderen auch. Es gibt in der Türkei auch weitere Unterteilungen abgesehen von Türken und Kurden. Das Problem der Türkei sind nicht die Kurden sondern die PKK die aus Terroristen bestehen die kurdischer Abstammung sein sollen. Die PKK ist auch keine Arbeiterpartei wie manche Medien ja auch deutsche Medien sie bezeichnen um es harmloser darzustellen. Das sind bewaffnete Terroristen die Anschläge verüben und einen eigenen Staat gründen wollen. Das die Türkei dass nicht zulassen will ist wohl auch sehr verständlich bzw. nachvollziehbar. Ein zweites Nordkorea als Nachbarland der Türkei ? Nein danke. Kurden haben alle Rechte und Pflichten wie andere Türken auch. Kurdische bewohnte Gebiete befinden sich hauptsächlich im Osten der Türkei und diese Regionen sind nicht alle so weit entwickelt wie der westliche Teil der Türkei. Deshalb ist dort die Lebensqualität auch nicht unbedingt so toll. Putin hatte Erdogan vor diesen Ereignissen sogar mal gelobt und ihn Komplimente gemacht. Nach dem Abschuß des russischen jets kam er plötzlich mit diesen ganzen Vorwürfen. Das liegt doch offen in der Hand dass diese ganzen Vorwürfe zumindest zum Großteil aus Wut erfunden wurden. Davor haben die sich ja bestens verstanden. Und was macht Russland nach dem Abschuss seines Jets. Zu kurdischen Abgeortneten Kontakt aufbauen und wie es aussieht die PKK noch mit Waffen unterstüzten. Das türkische Militär hat viele russische Waffen in den Händen von PKK Terroristen entdeckt. Bloßer Zufall ? Ganz sicher nicht. Russland verkauft bzw. unterstützt also Terroristen der PKK um für Instabiliät in der Türkei zu sorgen und die Türkei soll das Land sein dass hinterhältig ist. Natürlich hat eure Einstellung was mit Sympathie für Russland zu tun sonst würdet ihr nicht so einen Schwachsinn schreiben. 

Kommentar von Sowjet2016 ,

Niemand hat behauptet das Kriegsverbrechen unter den Tisch gekehrt werden sollen 

Zumal in der Ukraine die armee nicht aktiv ist 

Zu deinem Türken quatsch sag ich nur: Onkel erdi-wahn würde dir den Kopf tatscheln 

Aso Russland will die Türkei destabilisieren?  stehen in der Liste gleich hinter den Färöer Inseln 

Die is Vorwürfe kommen nicjt aus Russland sondern wurden von x Politikern geäußert 

Also lern lesen und informier dich Mal 

Kommentar von Fielkeinnameein ,
Die is Vorwürfe kommen nicjt aus Russland sondern wurden von x Politikern geäußert 
Also lern lesen und informier dich Mal 

Dem ist nichts hinzuzufügen.

Kommentar von moamsol ,

Warum Russland die Türkei destabilisieren will ? Hallooo Putin hat offen gedroht, dass die dass bereuen werden (die sich also sozusagen rächen werden). Wie macht man dass am besten den Erzfeind dieses Landes unterstützen, was in dem Fall die PKK ist. Tonnenweise russische Waffen sind den sicher nicht zugeflogen. Ich brauch euch eigentlich nicht mal antworten, ihr seit mit eurer Liebe zu Russland zu sehr erblindet. Eigentlich sagen die Namen eurer Accounts genug aus. ''Sowjet 2016'' ''Sowjetunion 208'' und ''AndreyChulomin''  mit seinem Putin Profilbild HAHAHA. Kein Wunder dass ihr hier Russische Propaganda verbreitet und an deren Medien glaubt. Ich brauche mir nicht die verlogenen Medien anzusehen bzw. durchzulesen an die ihr glaubt. Es gibt genug Möglichkeiten aufgeklärt zu werden und dazu gehören nicht nur Bücher oder was ihr da sonst so liest. Es gibt nicht umsonst Videomaterial im Internet auf verschiedenen Plattformen bei denen man wirklich sieht was los ist. Wenn ich in einem Video sehe wie Russland harmlose Dörfer attackiert, Bomben von ihren Helis und Kampfjets abwirft. Unschuldige Frauen  und Kinder (auch Männer natürlich) tötet und nicht in der Lage ist gezielt Terroristen zu töten dann kann ich dieses Land nicht als unschuldig und friedlich bezeichnen auf das zu Unrecht ''dauerhaft eingeprügelt'' wird. Ihr checkt es echt nicht. Aber ich will euch nicht zwingen aus eurer Traumwelt auszusteigen. Wenn ihr die Wahrheit nicht verkraftet dann lasst es und glaubt weiter an eure Märchen. Und überschätzt nicht die Militärstärke Russlands. Russland ist vielleicht flächenweise das größte Land der Welt. Aber Russland hat nur ca 150 Millionen Einwohner und ca 800 Tausend aktives Militärpersonal. Die USA allein ca. 320 Millionen Einwohner also mehr als doppelt so viel und ca. 1,5Millionen aktives Militärpersonal. Und  Kampfflugzeuge hat die USA auch ungefähr viermal mal so viel. Und nicht vergessen viele der russischen Militärfahrzeuge sind ziemlich veraltet und den der USA unterlegen. Und wenn ich noch die ganzen NATO Länder aufzählen würde sollte euch klar werden das Russland stark unterlegen ist. Das einzige was Russland so gefährlich macht sind seine hohe Anzahl an Atomwaffen. Abgesehen davon hat der Nato General  Philip Breedlove bereits offen gesagt, dass die USA bereit ist in Europa gegen Russland zu kämpfen und es zu besiegen.

Ich hoffe natürlich dass es nie zu einem 3.Weltkrieg kommen muss. Da es insgesamt um die 17000 Nuklearwaffen auf der Welt gibt wäre das wie ein Weltuntergang. 

Kommentar von Sowjet2016 ,

dann kläre ich dich mal auf genoße

die ultranationalistische ,, partei ´´ ist strikter gegner putins

nimand bezeichnet russland als unschuldig oder hort des friedens

komisch, als die usa ihre freunde hussein und co unterstützten und die lage destabilisierten gab es niergendwo gejammer

das türkei russland geschwätz spar ich mir zu zerlegen das tut es schon selbst

fakten sind also propaganda ? achso ....

russland china und die usa sind militärisch gleich stark

das militär der russen soll also schlecht sein ? ach ja klar

selbst die privatarmee der ultranationalisten ist es nicht

russische waffen , die ak 47 zb geht überall auf der welt über exporte und den schwarzmarkt so wie deutsche waffen, die der usa und co

dann denk mal nen schritt weiter, da putin kein hirnloser narr ist solltest du vlt eine aussage nicht nur in einem cod szenario sehen wie die von erdowahnilein

Antwort
von karapus001, 119

Es herrscht kein Krieg zwischen Ukraine und Russland. Es herrscht Krieg zwischen Ukraine und ihren Bürgern, sogennante "Separatisten", das Wort von den deutschen Medien.

Wäre ein Krieg zwischen der Ukraine und Russland, wäre die Ukraine schon seit paar Wochen weg, denn die Ukraine spielt in der unteren Liga, bezogen auf Militärstärke.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community