Frage von BestOnce, 154

Ist die Türkei ein Entwicklungsland, wenn ja, warum; wenn nein, warum nicht?

Antwort
von wfwbinder, 106

Nein, weil es ein Schwellenland ist.

Eigentlich aber im Osten ein Entwicklungsland und im Bereich Istanbul ein komplettes Industrieland.

Antwort
von ReckerM82, 119

Ja die Türkei entwickelt sich immer mehr
Wird immer mehr auf den neusten Stand gebracht
Früher war das ja nicht so
Es werden Fabriken gegründet mehrere Arbeitsplätze geschaffen die Wirtschaft steigt im vergleih zu früher drastisch etc

Antwort
von nowka20, 77

die türkei ist ein schwellenland

Antwort
von tcmert, 72

Schwellenland, besser als Entwicklungsland, schlechter als Industriestaat. In der linken Hälfte ein Industriestaat, im Südosten ein Entwicklungsland

Antwort
von bikerin99, 100

Nein und ja. Da die Türkei ein riesiges Land ist, gibt es Teile (vor allem im Osten), die sehr rückständig sind. Aber z.B. Istanbul ist z.B. sehr modern.
Du musst dich einfach mehr damit auseinandersetzen mit der Geschichte der Türkei, um zu begreifen wie differentiert das Land ist.

Kommentar von BestOnce ,

differenziert*

Kommentar von bikerin99 ,

different bedeutet: ungleich, verschieden, voneinander abweichend

Kommentar von BestOnce ,

das wort differentiert gibt es nicht.

Kommentar von bikerin99 ,

kommt von Differenz und das Wort ist dann different.

Antwort
von BurningAfter, 93

Wenn man sich die Einstellung gegenüber Frauen ansieht, könnte man durchaus meinen, dass die Türkei noch ein Entwicklungsland ist.

Kommentar von ReckerM82 ,

Erzähl mal was deiner Meinung nach dort falsch läuft zu mindestens mit den Frauen was du ja sagst Würde mich mal interessieren

Kommentar von BurningAfter ,

Laut einem Bericht des Weltwirtschaftsforums
über den Stand der Gleichberechtigung von Frauen in 134 Ländern, nahm
die Türkei 2010 den vergleichsweise schlechten Platz 126 ein.

Bei Gewalt gegen Frauen wird meistens weggeschaut, Gleichberechtigung ist fast noch ein Fremdwort.

Kommentar von ReckerM82 ,

Danke für deine Antwort

Kommentar von BurningAfter ,

Gerne doch.

Antwort
von Xboytheunseen, 86

Ja wegen der Frauenrechte und der nur theoretischen Religionsfreiheit

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community