Frage von Kiflo, 65

Ist die Trandeszentale Meditation eine Sekte?

Die Trandeszentale Meditation sagt von sich selber das sie eine Organisation ist. Wir sollen allerdings ein Referat über die Sekte halten daher ist meine Frage ist dir TM eine Sekte?

Antwort
von purushajan, 33

Ich habe Transzendentale Meditatin 1967 erlernt  und habe ab 1972 auch in Schulen, Volkshochschulen, Gemeindehäusern und Klöstern mit Einverständnis der Pfarrer Meditationskurse durchgeführt. Der Begriff "Sekte" wurde erst 1977 von den etablierten Kirchen pauschal auf alle Strömungen angewandt, die eine spirituelle Entwicklung außerhalb der Kirche anboten. Der Grund war leicht zu durchschauen: Immer mehr ursprünglich getaufte Menschen traten aus der Kirche aus, weil sie mit dem Angebot der Kirchen nicht mehr zufrieden waren. Sie hatten ja plötzlich alternative Angebote, den Weg nach innen zu finden, wo laut Jesus Christus das Himmelreich wohnt.

Zum Glück hatte ich die Meditation bereits 10 Jahre lang ohne Hetzkampagnen erfahren und konnte mir aufgrund  eigener Meditationserfahrung mein eigenes Urteil bilden. Ich brauchte ja nur mein Leben vor der Meditation, als ich große Gefahr lief, in die Drogenszene und auf die schiefe Bahn abzugleiten, mit  meinem jetzigen Leben vergleichen, in dem alles wieder ins Lot gekommen war und ich sogar mein vorher abgebrochenes Studium wieder aufgenommen hatte.

Heutzutage hat sich die "Sektenkampagne" langsam wieder gelegt, weil einfach zu viele objektive Fakten dagegen sprechen und sich keiner gerne öfffentlich der Lüge überführen lässt. Wenn TM wirklich eine Sekte wäre, würde sie wohl kaum von der American Heart Association als beste nichtmedikamentöse Methode gegen Bluthochdruck empfohlen, würde nicht mit Millionen Forschungsgeldern staatlich unterstützt, würde nicht in Südamerika im großen Stil in Schulen eingeführt und würde auch nicht von katholischen Priestern für gefärdete Jugendliche empfohlen. Speziell für Christen empfielt sich folgende Lektüre: http://www.meditation.at/Meditation2/fachinfo/fachinfo-religion/MethodefuerChris...

Auch um die sogenannten "Sektenpfarrer" der evangelischen und katholischen Kiche ist es inzwischen wieder recht still geworden, nachdem die Kirchen gemerkt haben, dass sie sich nur ins eigenen Fleisch schneiden, wenn sie auf der einen Seite Nächstenliebe predigen, aber gleichzeitig vehement über alles herziehen, was ihnen vielleicht Konkurrenz machen könnte.

Dabei öffnet TM im Gegenteil sogar ein tieferes Verständnis für die Lehre Jesu und für die Texte der Bibel. Ich kann mich erinnern, dass ich erst durch das Erlebnis der inneren Heimkehr zu meinem Selbst auf einmal das "Gleichnis der Heimkehr vom verlorenen Sohn" begriffen habe. Und so ging es mir mit vielen anderen Gleichnissen und Aussprüchen von Jesus.

Falls du ein Referat über eine Sekte halten sollst, dann suche dir am besten eine Organisation, die wenigstens von der äußeren Struktur her den Aufbau einer Sekte erfüllt. In der TM-Bewegung wirst du solche Strukturen wie Zwangsmitgliedschaft, Personenkult oder Hörigkeit vergeblich suchen. Ich kenne diese Bewegung nun seit fast 50 Jahren und betrachte mich als selbständigen Menschen, der sich nicht nur von den Zwängen der Mode und der Massenmedien, sondern überhaupt von vielen unterschwelligen Fremdeinflüssen befreit hat.

Falls du jedoch ein Referat über TM halten sollst, dann vertiefe dich vor allem in die Wirkung der Meditation auf Geist, Körper und Umwelt und mach dich mit den entsprechenden Berichten und Untersuchungen vertraut auf meditation.de

Viel Glück mit deinem Referat und forsche gründlich, was du selber denkst, bevor du etwas nachplapperst, was dir jemand ins Ohr setzt. Auch meine Worte sind für dich nur "Hörensagen" und sollten deine eigene Meinung nicht beeinflussen, sondern lediglich deinen Blickwinkel erweitern, damit du leichter deine eigene Wahrheit finden kannst..

Antwort
von Andretta, 49

Das Dings heißt "transzendentale Meditation" und was es damit auf sich hat, kannst Du prima bei Wikipedia nachlesen. 

Kommentar von Kiflo ,

Ich entschuldige mich für den Fehler ich hatte es wohl falsch im Kopf. Allerdings stehtes auch auf Wikipedia so: Die TM sagt sie ist keine Sekte. Aber es wird als Sekte dargestellt obwohl sie ja nur wenige Merkmale einer Sekte aufweist.

Kommentar von Andretta ,

Sekten stellen sich ja selbst ohnehin eher selten als Sekten dar. 

Wenn Du "transzendentale Meditation" googelst, findest Du unter den Ergebnissen auch "sekten-info-nrw". Da steht noch ein bisschen mehr.

(Sorry, ich kann am Android leider keine Links kopieren 😕)

Expertin für diese Themen bin ich jetzt aber auch nicht. 

Dir viel Erfolg fürs Referat ☺

Kommentar von Kiflo ,

Danke ich werde mir es durchlesen. :-)

Antwort
von josef050153, 36

Ob das eine Sekte ist oder nicht, musst du schon selbst entscheiden, das hängt auch von der Definition ab. Prinzipiell behaupten ja alle Gruppen, keine Sekte zu sein. Ich habe dir mal auf

https://onedrive.live.com/?id=495C3C97A6639589!630&cid=495C3C97A6639589

unseren Datenbankauszug hochgeladen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten