Frage von benuzernamee, 101

Ist die thyphus impfung sinnvoll für eine Reise nach Thailand?

Am Sommer fliege ich nach Thailand , Bankok& Phuket und nun sind auf allen internetseiten andere Informationen zu den Impfungen...
Was für impfungen findet ihr besonderst wichtig für Thailand?
Thyphus sinnvoll oder nicht?

Antwort
von vitus64, 42

Meiner Meinung nach ist eine Tetanusimpfung die einzige notwendige Vorsorge für Thailand. Vor allem dann, wenn man nur nach Bangkok und Phuket will. Typhus ist dort so extrem selten, dass eine Impfung überflüssig ist. Das wäre als wenn sich ein Brite gegen Tollwut impfen lässt, wenn er nach Deutschland reist.

Die meines Erachtens seriöseste Seite im deutschsprachigen Netz hierzu ist die der Deutschen Gesellschaft für Tropenmedizin:

dtg.org

Antwort
von peterobm, 69

Grundimpfungen für Dland reichen aus. 

Wo willst du deinen Urlaub verbringen? Ausschliesslich in Touristenburgen? Keine Impfung nötig. 

Bin zigfach ohne dort gewesen, nicht nur in den Touriorten.

Antwort
von Barmenia, Business Partner, 31

Hallo,

um deine Reise beneide ich dich jetzt schon ;-)

Ich finde die Internetseite des auswärtigen Amtes hier sehr hilfreich:

 http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/00-SiHi/ThailandSicherhei...

Hier kannst du nicht nur nachlesen, welche Impfungen empfohlen werden, sondern bekommst auch einige Infos zu Krankheiten, die in der Region auftreten können.

Auch wenn es noch ein bisschen dauert... Viel Spaß in Thailand!

Christina vom Barmenia-Team

Antwort
von Flintsch, 52

ich war insgesamt 14x in Thailand und hatte mich nur vor der ersten Reise impfen und mit Tabletten versorgen lassen. Was für ein überflüssiger Aufwand. Ich war nicht nur in den Touristenorten, sondern auch oft genug auf dem Land und im Dschungel unterwegs. Gestochen wurde ich unzählige Male von Moskitos und hatte nie irgendwelche Probleme.

Wichtig ist nur, dass du niemals Wasser aus dem Hahn in den Mund nimmst oder gar trinkst. Verwende immer Trinkwasser aus Flaschen, auch zum Zähneputzen.

Antwort
von silberwind58, 58

Besonders wichtige Impfungen für Thailand sind: Typhus,Malaria,Cholera,Dengue-Fieber und Aids ! Aber googel oder frag Deinen Arzt,der kann das bestimmt sagen.

Kommentar von peterobm ,

seit wann gibt´s ne Impfung gegen Aids :D 

alles andere ist auch vollkommener Käse

Kommentar von vitus64 ,

Nicht nur gegen Aids gibt es bekanntlich keine Impfung, sondern auch gegen Malaria nicht. Chemoprophylaxe, aber das ist ganz was anderes. Die Nebenwirkungen durfte ich in Afrika mal selbst erleben. Nie wieder.

Dann gibt es nichts, was gegen Dengue hilft. Weder prophylaktisch, noch therapeutisch.

Also tatsächlich alles Käse.

Kommentar von dieLuka ,

Die hälfte dieser Impfungen gibt es garnicht.

Malaria gibts als Stand-By oder Prophylaxe beides in Thailand nicht Sinvoll da mehrere mögliche Krankheiten erst mal gleiche/ähnliche Symptome haben.

Dengue kann man nicht impfen und vor AIDS schützt das Kondom halbwegs zuverlässig.

Was man Impfen kann ist Japanische Enzephalitis. OB das unbedingt sein muss steht aber auf nem anderen Blatt.


Antwort
von MonkeyKing, 53

Nach der Website des Tropeninstitutes ist eine Impfung für Thailand zu empfehlen. 

http://tropeninstitut.de/impfung/typhus.php

Antwort
von MalNachgedacht, 22

Was für impfungen findet ihr besonderst wichtig für Thailand? 

Wichtig sind die welche auch bei uns empfohlen werden - also das Tetanus, Diphtherie, Mumps, Masern,Röteln, Polio etc.

Die sind allerdings auch dann wichtig wenn man nicht nach Thailand fliegt.

Wichtiger als ohnehin schon in Deutschland ist Hepatitis A+B.

Darüber hinaus gibt es in Thailand noch Dengue-Fieber (aber dafür gibt es keine Impfung) - in einigen wenigen Ecken ein Restrisiko für Malaria (aber auch dafür gibt es keine Impfung) und Tollwut hat eine gewisse Verbreitung.

Mückenschutz ist auf jeden Fall nicht verkehrt und falls man vor Ort von einem Hund gebissen wird sollte man im Zweifel ein Krankenhaus aufsuchen (die Tollwutimpfung kann auch noch nachträglich erfolgen wenn man nicht zu lange wartet)

Ganz wichtig: 

Eine Krankenversicherung die in Thailand gilt sollte man UNBEDINGT haben - ggf. eine Auslandsreisekrankenversicherung für wenige Euro abschließen.

Antwort
von bjc51, 39

Das Risiko seitens der Impfung selbst ist größer, als das Ansteckungsrisiko in Thailand, daher ist eine Typhusimpfung wenig sinnvoll und empfehlenswert.

Antwort
von cjdrcack, 44

Den normalen schmarn auffrischen (Tetanus, Hepatitis). Ansonsten würde ich noch empfehlen Tollwut. Aber jeden seine Sache. Wie ob man sich fragt ob man sich gegen Grippe impfen sollte.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community