Frage von Simone1967, 53

Ist die Strahlentherapie bei Brustkrebs auch bei Patienten mit Vitiligo durchführbar?

Bei mir wurde Brustkrebs diagnostiziert. Der Tumor u die Wächteldrüse werden entfernt. Im Anschluß kommt die Strahlentherapie. Ich habe am ganzen Körper Vitiligo, besonders stark auch im Dekolteebereich. Da die von vitiligo betroffenen Stellen sehr empfindlich sind, habe ich etwas  Bedenken mit der Strahlentherapie. Hat jemand Erfahrungen auf diesem Gebiet gemacht? Im Internet konnte ich leider nichts finden

Antwort
von EHECK, 25

hallo Simone,

um Deine Frage ganz kurz zu beantworten: was ist Dir wichtiger: Dein Leben oder Deine Schönheit?

Das müsstest Du selber entscheiden.

Vitiligo ist eine relativ häufige Erkrankung - da wissen also die Hautärzte ganz gut Bescheid. Wenn Dein Dich behandelnder Frauenarzt/Radiologe bzw. die Klinik verordnet hat, dass Du eine Strahlentherapie benötigst, dann würde ich das nicht wegen irgendwelcher Schönheitsbedenken abtun.

Das Beste ist sicher, wenn Du einen Termin beim Hautarzt abmachen lässt und dann mit diesem Deine Bedenken besprichst. Vielleicht ist ja auch in der Dich behanndelnden Klinik eine Abteilung für Hauterkrankungen und Du kannst dort einen Termin abmachen. Auf die entsprechenden Informationen hast Du ein Recht.....

wünsche eine gute Behandlung und ebensolche Besserung

EHECK

Kommentar von Simone1967 ,

Zuerst vielen Dank für die Beantwortung. Es geht mir nicht um die Schönheit. Ich habe lediglich Bedenken, dass die weißen Flecken bei der Bestrahlung in Mitleidenschaft gezogen werden (z.B. Verbrennungen, Entzündungen u Spätfolgen). Sollte das der Fall sein, dann würde ich mich für die Mastektomie entscheiden. Lieber gesund als schön. Das Leben ist viel wichtiger. Der Tip mit dem Hautarzt ist gut, darauf bin ich leider in meiner Verfassung nicht gekommen:-( danke nochmals

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten