Frage von CherryMaus100, 76

Ist die Stadt verpflichtet Rasen zu mähen?

Also die Frage bezieht sich auf folgendes:

Ich wohne in einem ziehmlich kleinem Dorf mit seeeehhhrrr viel öffentlicher Wiesenfläche. Da aber niemand diese Flächen mäht, steht das Gras schon mindestens 1,5 m hoch! (Kein Scherz!)

In unserem Dorf wohnen außerdem viele Kinder und viele haben auch Haustiere wie Hunde und Katzen usw. und diese rennen dann in dieses Gras hinein und 1 Kind hat sich mal fast erwürgt mit so nem Grashalm weil es hängen geblieben ist! (Natürlich weiß ich, dass die Eltern oder eben Besitzer selbst aufpassen müssen, aber das ist doch nicht normal?!)

Leider kann auch niemand von unserem Dorf diese Wiese mähen, weil wir alle nur normale Rasenmäher haben oder so elektrische zum Fahren.

Meine Frage ist jetzt: Ist die Stadt verpflichtet Rasen zu mähen? Wenn ja, wie kann ich sie darauf hinweisen, dass sie es mal tun sollten?

Danke im Voraus LG

Antwort
von kabbes69, 29

 Auf öffentlichen Flächen ist die Stadt wohl eher nicht verpflichtet den Rasen zum mähen. Lediglich entlang der Straßen muss je nach Land und je nach Lage ein Streifen von 0,5 bis 1,00m unterhalten werden, dazu zählt auch Rasen mähen (1 bis 2 x im Jahr!)

Es kann evtl. ökologisch gewollt sein, dass diese öffentliche Fläche nicht unterhalten wird. Also würde ich da ohne Absprache mit dem Eigentümer auch kein Rasen mähen. 

Wenn es nicht nur dich stört und du noch einige Mitstreiter findest, könntet ihr der Stadt die Pflegschaft für diese Fläche anbieten, falls es wie in vielen Gemeinden nur an fehlendem Personal und  roten Zahlen liegt. 

Kommentar von CherryMaus100 ,

könnte es helfen, unterschriften zu sammeln?

Kommentar von kabbes69 ,

Darüber solltest du dir erst Gedanken machen, wenn du vom Eigentümer Auskunft über den Grund des Nicht- Mähens erhalten hast. Sprich mal bei der Grundstücksverwaltung deines Rathauses vor, könnte ja auch sein, dass die Gemeinde die Fläche verkauft hat.

Antwort
von schleudermaxe, 50

Nein, leider nicht. Dafür ist das Dorf selber zuständig. Frage einfach den Bürgermeister, der hat doch genau aus solchen Gründen Bürgersprechzeiten.

Kommentar von RasThavas ,

Was für ein Bürgermeister? Wo lebst du? Es gibt nicht überall in Deu Ortsbürgermeister, wie zb in RLP!

Dann sit NATÜRLICH die Stadt verantwortlich.

Vorausgesetzt natürlich ,der Stadt gehört die Fläche überhaupt.

Kommentar von schleudermaxe ,

Nicht was für ein, Deinen Bürgermeister sollst Du fragen und wenn der in einer Stadt im Rathaus sitzt und Du noch noch nicht soweit hindarfst, rufe ihn einfach an und frage. Ein wenig Bewegung schadet doch nicht, es geht ja schließlich um eine Wiese.

Antwort
von Spuky7, 39

Melde das einfach mal der Stadt, dann siehst du ja die Reaktion.

Antwort
von Evileul, 38

Wenn die Wiesen privat besitz sind , kann keiner was machen. Was auf nem dorf höchstwahrscheinlich is.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community