Frage von Darthfamous, 29

Ist die Staatsanwaltschaft bei einer Schadensersatzklage überhaupt beteiligt?

Hey Leute,

bei einer "normalen" Straftat wird ja die Beweislast von der Staatsanwaltschaft gesammelt und diese ist dann beim Gerichtsprozess als Ankläger vertreten. Spielt die Staatsanwaltschaft bei einer Schadensersatzklage denn überhaupt eine Rolle oder ist dafür allein das Unternehmen/die Privatperson, die klagen möchte, verantwortlich ?

Liebe Grüße Darth Famous

Antwort
von DerTimmy95, 23

An einer Schadensersatzklage ist die Staatsanwaltschaft nicht beteiligt. Die Staatsanwaltschaft befasst sich lediglich mit der Strafverfolgung und den daraus resultierenden Aufgaben, welche von öffentlichen Interesse sind.

Wenn du nun einen Schadensersatz durchsetzen möchtest, musst du hierzu im Rahmen des Privatrechts einen eigenen Anwalt konsultieren.

Viele Grüße,

Timmy

Antwort
von RobertLiebling, 13

Schadenersatz ist ne rein zivilrechtliche Angelegenheit. Da gibt's nur Kläger und Beklagten, aber keinen Staatsanwalt.

Antwort
von SaVer79, 18

Schadenersatz wird grundsätzlich vor einem Zivilgericht eingeklagt und da ist die Staatsanwaltschaft nicht beteiligt

Antwort
von maki0, 19

Die Staatsanwaltschaft hat damit nichts zu tun. Da musst du dir privat einen Anwalt nehmen.

Antwort
von DerSchokokeks64, 29

Nein, die Staatsanwaltschaft handelt nur bei öffentlichem Interesse. Du musst es selbst machen.( Privatanwalt)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten