Ist die Seele eines Menschen nur ein Gedanke, oder existiert sie wirklich, was glaubt ihr?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ein Gedanke ist Materie. Die Seele besteht nicht aus Materie, sondern erschafft dieselbe. Eine Seele erschafft eine Gedankenform und die erschafft Atome aus der Quelle (Gott) und formt damit sein Erleben und seine Welt, um sich selbst besser kennen zu lernen und um Erfahrung zu machen. Damit erfaehrt sich die Quelle selbst, weil die Seelen Teil der Quelle (Gott) sind. Die Seele existiert, ist aber nicht etwas oder jemand. Im Grunde ist die Seele nichts, welche aus dem Nichts Etwas erschafft. Aber das Etwas ist illusionaer, also eine Illusion, ein Traum, vergaenglich. Das Ewige spielt mit dem Vergaenglichen, um zu erkennen, dass Es alles ist was ist. Alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man kann ja hier nur nach persönlichem Empfinden auf diese wirklich komplizierte Frage antworten...für mich gibt es ganz klar eine Seele in jedem Menschen. Für mich ist das was wir sind, vor allem WIE wir sind und was wir empfinden viel mehr als irgendwelche Synapsen im Gehirn. Das, was ich mich eigentlich eher Frage ist, ob Körper und Seele "voneinander getrennt" existieren können....beispielsweise nach dem Tod. Ach darüber könnte man stundenlang philosophieren ohne zu einem beweisbaren Ergebnis zu kommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt drauf an wie man Seele definiert :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, was soll das sein? Ein Hauch, der den toten Körper verlässt? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von McFreshHD
04.12.2015, 23:39

Ja,das kann schon sein.

0

Was möchtest Du wissen?