Frage von userqy, 128

Ist die schweiz zu zu sehr mit ausländer überfüllt?

Z. B. In meiner klasse und parallelklasse ist KEINER schweizer. Und fast die ganze schule sind ausländer. Und ich habe auch nur ausländer freunde. Hat die schweiz tatsächlich so viele ausländer oder warum kenne ich bzw. Sehe ich selten schweizer????

Antwort
von MelHan, 67

Kommt darauf an wo du wohnst,

In den Klassen meiner Töchter ist etwa 1/3 Schweizer, 1/3 halb-Schweizer und 1/3 Ausländer.
Wobei der drittel Ausländer, meist schon hier geboren ist.

Antwort
von topas1712, 55

Ja, die Schweiz hat tatsächlich (schon seit Jahrzenten) einen sehr hohen Ausländeranteil. Das ist aber nichts Neues, wir sind ein Einwanderungsland. Wo wohnst du denn? In Städten hats mehr Ausländer. Aber dass in deiner Klasse keine Schweizer sind hat, falls du in einer Stadt wohnst, wohl v.a. damit zu tun, dass in gewissen Teilen der Stadt viele Ausländer leben und in diesem Stadtteil zur Schule gehen, und in anderen Stadtteilen hats mehr Schweizer, die Schulen dort haben dann einfach mehr Schweizer. Sollte mehr Durchmischung geben, aber dann kann man halt evtl. nicht in seinem Stadtquartier in die Schule, aber ist ja eigentlich kein Problem. In Basel versuchen sie so eine höhere Durchmischung von Schweizern und Ausländern in den Schulen zu bewirken. Find ich gut.

Kommentar von Schokolina88 ,

Und ein Edit: Bevor du iwelche rassistischen Kommentare unter meinen Antworten abgeben musst, solltest du dir vielleicht um deine eigene Zukunft Gedanken machen, wahrscheinlich hast du es zu nichts gebracht weshalb du  nun meinst andere hätten keine ;) Tipp für die Zukunft 

Antwort
von xo0ox, 24

Weil es teilweise Dörfer gibt in denen der Ausländeranteil enorm hoch ist, zudem kommt das viele halb Schweizer halb irgendwas sind.

Aber Schweizer gibt es auch nicht mehr all zu viele, leider.

Antwort
von Schokolina88, 64

Erstens , bitte lern doch die deutsche Grammatik bzw dich bessere ausdrücken zu können. Zweitens macht deine Frage wenig Sinn, nur weil DU keine Schweizer hier kennst, hat das doch lange nichts damit zu tun, wieviele Ausländer die Schweiz hat. Und auf deine Frage, nein die Schweiz ist nicht mit Ausländern überfüllt, hat glaub ich auch viel weniger als Deutschland , doch auch da leben einige;) kommt nur drauf an ob du mit Ausländer Leute anderer Herkunft meinst oder nur die,die keinen Pass des dementsprechenden Land haben. 

Kommentar von topas1712 ,

Die Schweiz hat tatsächlich einen hohen Ausländeranteil 20% (davon übrigens 15% Deutsche). Deutschland hat nur 9%. Die Schweiz ist ein klassisches Einwanderungsland. Die Schweiz ist u.a. deshalb so reich geworden. 

Kommentar von Schokolina88 ,

Okay dann Danke für die Info :)

Kommentar von topas1712 ,

Ja bitte;)

Antwort
von Goodnight, 37

Ja einige Schulen sind zuweilen fast ausschliesslich mit Ausländern belegt.

Die Schweiz hat einen hohen Ausländeranteil gemessen an der Bevölkerung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community