Frage von NachoF4n, 28

Ist die Reaktionszeit sehr wichtig?

Hallo, ich möchte mir einen neuen Monitor kaufen (http://www.mindfactory.de/product_info.php/25Zoll--63-50cm--Dell-UltraSharp-UP25...).

Jetzt habe ich zwei Fragen, ist der Monitor überhaupt gut und ist eine Reaktionszeit von 6ms schlecht? Ich habe billigere Monitore von BenQ gesehen, die hatten eine Reaktionszeit von 1ms.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von TDome, 20

Naja, die Reaktionszeit ist jetzt nicht so wichtig, man sollte sie aber auch nicht aus den Augen verlieren.

6ms sind schon relativ hoch, je nachdem wie du deinen Rechner nutzt aber völlig irrelevant.

Wie nutzt du den Monitor? Bild- und Videobearbeitung? Spiele?

Für Bild- und Videobearbeitung wäre der Monitor ein Top-Model zum günstigen Preis. Zum Spielen ist der absolut nichts.

Kommentar von NachoF4n ,

Ja, ich wollte ihn eigentlich hauptsächlich zum spielen benutzen... :/

Kennst du gute alternativen die evtl. den gleichen Preis haben?

Kommentar von TDome ,

Einen guten Monitor für Spiele findest du in der Preisklasse mit einer 1440p Auflösoung nicht.

http://geizhals.de/?cat=monlcd19wide&bpmax=bis+280&v=e&hloc=at&h...

Hier mal eine Auflistung von Monitoren, die in dein Budget mit ner 1080p Auflösung passen.

Den BenQ XL2411Z nutze ich selbst und bin sehr zufrieden. Solltest du eine neuere AMD Grafikkarte haben, empfehle ich hier den AOC G2460PF, mit dem ist AMD Freesync nutzbar. (Wichtig!: DP-Kabel nutzen.)

Antwort
von gayonesmanager, 24

Zum zocken ist er schlecht, zum normalgebrauch ausreichend

Antwort
von MichixDDD, 22

, je weniger desto besser hab einen mit 2ms is perfekt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten