Frage von richardfragt, 69

Ist die Razer Deathadder wirklich die beste Maus zum zocken?

Ich bin gerade auf der Suche nach einer passenden Maus und Tastatur für mich. Ich hörte mich um und ein Kumpel meinte, ich solle mir die Razer Blackwidow Tastatur holen im Zusammenhang mit der Razer Deathadder. Stimmt das, dass diese Maus & Tastatur das beste ist, was Razer zu bieten hat? Oder ist das Schrott & es gibt viel bessere?

Antwort
von Vyled, 44

Es gibt keine "beste Maus". Jeder Mensch hat unterschiedlich große oder kleine Hände. Der eine kommt besser mit kleinen Mäusen klar, der andere mit größeren. Der eine mit 20000 Tasten, der andere mit 4 Tasten.

Du musst das wohl für dich selber rausfinden, was zu dir am besten passt.

Antwort
von alexbababu, 28

Ich hab die Deathadder seit paar Jahren und bin zufrieden. Ich bin aber vor dem Kauf zu Media Markt und Saturn gegangen und hab einige Mäuse durchprobiert, d.h. ich hab sie in die Hand genommen und gefühlt wie sie mir liegt. Es kommt auf deine Hand an. Hast du eine große oder kleine Hand? Wie magst du die Maus halten? Palmgrip? Clawgrip? Fingertip grip? Such dir die Form aus, die dir liegt. Hast du eine gefunden, dann kannst du etwas auf die Technik (z.B. DPI) achten. 

Antwort
von AnonymerBaer, 51

Man kann nicht sagen, ob etwas das Beste ist. Der eine kommt mit der Maus besser zurecht und der andere mit einer anderen.

Antwort
von Legomann27, 46

Bestell dir auf Amazon ein paar Mäuse, probiere alle aus und schicke alle bis auf die beste wieder zurück.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community