Ist die r9 290x besser als die r9 290?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Im Vergleich dieser beiden Versionen jeweils mit Taktraten der AMD - Referenzvorgabe ist die X-Version im Mittel etwa 15 - 20 % schneller als die "Non X".

Das liegt zum Teil an den niedrigeren Taktraten der "Non X" zum anderen aber auch an der Deaktivierung von einigen Compute-Units im Grafikchip, welcher auf der 290 ( Non X ) zur Verwendung kommt.

So arbeiten auf der 290 nur :

 - 2560 statt 2816 Shader

 - 160 statt 176 Textureinheiten

 Die ROPs sind mit 64 bei beiden Karten gleich.

So gesehen kommen auf der R9-290 diejenigen Grafikprozessoren zum Einsatz, welche sich von der Fertigungsgüte ( Serienstreuung ) her nicht für die Anforderungen der R9-290X eignen.

Somit kommt auf der X-Version abgesehen von der Teildeaktivierung einiger CUs auch der qualitativ hochwertigere Chip zum Einsatz. Oft arbeitet der "grössere" Chip dabei trotz mehr CUs und etwas höherem Takt sogar noch etwas sparsamer, als der beschnittene Chip der "Non X"

Ein schönes Beispiel wird hier z.B. an Sapphires "R290 TriX OC" - Baureihe deutlich, welche es sowohl als 290X , als auch als 290 mit gleichem PCB und Kühler gibt, nur Chip und Taktraten sind unterschiedlich.

Trotz 4% geringerem GPU-Takt nimmt die "kleinere" NonX im Spitzenfall noch etwas mehr Energie als das X-Modell vom Netzteil.

Somit ist die X-Variante nicht nur schneller, sondern in der Regel von der Chipqualität her auch besser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Schonox
29.05.2016, 20:19

danke

0

Ein wenig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Schonox
29.05.2016, 19:02

aber besser?

0

Was möchtest Du wissen?