Frage von wasauch2028, 66

Ist die Pille trotzdem noch wirksam?

Also ich nehme die Pille jetzt schon etwas länger, so zwischen 21 und 00 uhr. Gestern habe ich es vergessen und habe sie heute morgen um 09:30 nachgenommen. Das sind ja über 12 Stunden eigentlich. Heute schläft mein Freund bei mir bin ich geschützt?

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Expertenantwort
von isebise50, Community-Experte für Pille & Sex, 24

Auch wenn der Beipackzettel einen elendig langen und knochentrockenen Text hat, bitte lies doch mal aufmerksam die Packungsbeilage deiner Pille - was man nebenbei bemerkt bei jeder Medikamentennahme tun sollte - und mach dich mit deinem Verhütungsmittel vertraut.

Schon allein um neben der eigentlichen Wirkung auch von typischen Nebenwirkungen, Wechselwirkungen und Einnahmefehlern zu wissen und dann richtig und rechtzeitig reagieren zu können.

Mikropille und Minipille haben unterschiedliche "Zeitfenster" zum Nachnehmen und unterschiedliche Vorgehensweisen beim Vergessen einer Pille.

Bei einer Minipille ist nach drei Stunden kein ausreichender Verhütungsschutz mehr gewährleistet. Deshalb solltest du in der Folgewoche nach der vergessenen Pille auf jeden Fall zusätzlich mit einem Kondom verhüten.

Achtung: Auch wenn du einige Tage vor der nicht erfolgten Pilleneinnahme Sex hattest, könnte es zu einer Schwangerschaft kommen.

Bei einer Mikropille dürfen nicht mehr als 36 Stunden zwischen zwei Pillen liegen. Wann hast du am Vortag die Pille genommen? Ist diese Zeit überschritten, gilt die Tablette als vergessen. Dann hängt das weitere Vorgehen von der Einnahmewoche ab.

In der ersten Woche (nach der Pause) gilt das Gleiche wie bei der Minipille inklusive rückwertigen Schutzverlust.

In Woche 2 macht das einmalige Vergessen nichts - du warst und bist weiter geschützt.

In der dritten Woche (vor der Pause) gehst du bei Vergessen einer Pille entweder direkt in die Pause oder hängst den nächsten Blister direkt (ohne Pause) an. Dann warst und bist du weiter geschützt.

Im Langzeitzyklus gilt das Gleiche wie in der zweiten Woche.

Alles Gute für dich!

Expertenantwort
von HobbyTfz, Community-Experte für Pille & Verhuetung, 17

Hallo wasauch2028

Wenn der Zeitabstand zur letzten Pille mehr als 36 Stunden ist dann ist das ein Einnahmefehler, da kommt es darauf an in welcher Woche der Einnahmefehler passiert.

In der ersten Woche musst du die nächsten 7 Tage zusätzlich verhüten. Auch bei GV in den vorangegangen 7 Tage besteht die Möglichkeit einer Schwangerschaft.

In der zweiten Woche ist es kein Problem wenn die vorangegangenen 7 Tage die Pille regelmäßig genommen wurde

In der dritten Woche entweder weiternehmen und ohne Pause mit dem nächsten Blister beginnen oder sofort 7 Tage (nie länger) Pause einlegen (der Tag der vergessenen Pille muss dann als erster Pausentag gezählt werden) und dann mit dem nächsten Blister beginnen. In beiden Fällen bleibt der Schutz erhalten.

Bei einem Einnahmefehler ist es wichtig sofort im Beipackzettel nachzulesen wie man auf den Fehler reagieren sollte.

Damit man die Pille nicht vergisst kann man die Erinnerung ins Handy speichern. Man kann auch die Packung neben die Kaffeemaschine, neben die Kaffeetassen oder neben die Zahnbürste legen.

Unsere Erfahrung hat gezeigt dass es besser ist die Pille am Morgen zu nehmen. Man steht meistens zur selben Zeit auf und wenn man am Wochenende einmal später aufsteht spielt der Zeitunterschied keine Rolle wenn im Beipackzettel der Pille steht dass man eine vergessene Pille bis zu 12 Stunden nachnehmen kann. Außerdem hat man dann den ganzen Tag Zeit um eine vergessene Pille nachzunehmen. Abends ist man eher unterwegs und übersieht dann die Zeit.

Liebe Grüße HobbyTfz

 

 

Antwort
von peterobm, 29

was sagt der Beipackzettel aus, dort findest genauere Infos

ansonsten ein Gummi für die nächsten Tage bis zum neuen Blister

Expertenantwort
von schokocrossie91, Community-Experte für Pille, 20

Kommt drauf an, wann die Einnahme am Tag zuvor war.

Antwort
von Brainus, 37

das kann man so nicht beantworten. Es gibt Pillen, bei denen musst du sehr genau darauf achten, bei anderen nicht so genau. Aber fast 12 STD später, da würde ich aufpassen, er soll ein Gummi nehmen, ist sicherer.

Antwort
von CookingDude, 29

Man sagt die Pille hat eine 4 Stunden "Wirkdauer". Also benutzt lieber Kondome oder wirf dir eine Pille 1 Stunde vor dem Sex ein dann sollte nichts passieren

Kommentar von isebise50 ,

Was für ein Quatsch...

Kommentar von schokocrossie91 ,

So ein Schwachsinn.

Kommentar von HobbyTfz ,

Wenn ein Einnahmefehler passiert ist dann hilft es auch nichts eine Pille eine Stunde vor dem Sex zu nehmen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community