Frage von Merlest, 57

Ist die pille schon bei der ersten einnahme zu 100% sicher?

Expertenantwort
von isebise50, Community-Experte für Pille & Verhuetung, 18

Lies bitte mal aufmerksam die Packungsbeilage deiner Pille - was man nebenbei bemerkt bei jeder Medikamentennahme tun sollte - und mach dich mit deinem Verhütungsmittel vertraut.

Da steht alles drin und sie hat immer recht!

Nur so kannst du z.B. um einem Einnahmefehler wissen und dann auch richtig und vor allem rechtzeitig reagieren.

Wenn du zum ersten Mal die Pille nimmst, beginnst du mit der ersten Tablette am ersten Zyklustag, also am ersten Tag deiner Menstruationsblutung. Sie verhütet genau ab diesem Zeitpunkt, also vom ersten Tag der Einnahme an. Dies gilt für alle Pillenarten.

Du kannst auch zwischen dem zweiten und fünften Tag der Regelblutung deine erste Pille einnehmen. Dann musst du allerdings während der ersten sieben Tage der Einnahme unbedingt zusätzlich verhüten, z.B. mit Kondom. Erst danach schützen die Hormone der Pille vor einer Schwangerschaft.

Eine 100% -Sicherheit bietet selbst eine Sterilisation nicht - das kann nur absolute Enthaltsamkeit schaffen.

Der Pearl-Index der Pille liegt bei 0,1 - 0,9 (Minipille bis 0,14 - 3).

Der Pearl-Index entspricht der Anzahl der Schwangerschaften pro 100 Frauen, die ein Jahr lang bei regelmäßigem Geschlechtsverkehr die jeweilige Methode zur Verhütung angewendet haben.

In ihn gehen aber nicht nur die Fälle mit ein, bei denen die Methode trotz sachgerechter Anwendung versagt hat, sondern auch die Schwangerschaften, die aufgrund von Anwendungsfehlern (wie z. B. "Pille vergessen") entstanden sind.

Alles Gute für dich!

Antwort
von Chumacera, 37

Wenn du sie am ersten Tag deiner Periode nimmst, dann ja. Fängst du mitten im Zyklus an, musst du sieben Pillen nehmen, um 100%igen Schutz zu haben.

Kommentar von Mimi1500 ,

Die Pille schützt NIE 100%

Antwort
von Kiyota, 29

Ich habe sie am ersten Tag meiner Periode genommen und war laut FA sofort geschützt. 

Antwort
von peterobm, 37

NEIN, man lese den Beipackzettel, dort steht alles relevante drin

Antwort
von GangsterToast12, 34

100% Nie. Und wie unten schon erwähnt: Beipackzettel lesen und verstehen!

Antwort
von Liesche, 37

Ganz bestimmt nicht!

Antwort
von Geisterstunde, 39

Nein, man muss erst einen Blister komplett durchgenommen haben.

Kommentar von Kiyota ,

Nein. Wenn der Schutz mal unterbrochen sein sollte, wie bspw durch ein Antibiotikum, ist man nach 7 korrekt eingenommenen Pillen bereits geschützt.

Kommentar von schokocrossie91 ,

Nein, muss man nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten