Frage von trndssr, 51

Ist die Pille oder die Pille danach am sichersten?

Hallo,

ich möchte bald mit meinem Freund schlafen, da ich noch 16 bin mache ich mir mega viele gedanken was wäre wenn ich schwanger werden würde usw...

Daher wollte ich fragen was am 'sichersten' ist. Die Pille oder die Pille danach?

Da ich bald (Ich glaube in 10 tagen) meine Tage bekomme wollte ich jetzt schon fragen, was man beachten muss wenn man die Pille nimmt (die normale) und wie es genau funktioniert.

danke und lg

Expertenantwort
von HobbyTfz, Community-Experte für Pille & schwanger, 5

Hallo trndssr

Die Pille danach ist eine gewaltige Hormonbombe und nur für den Notfall gedacht.

Wenn    man  die  allererste Pille  am  ersten Tag der  Periode  nimmt  (man hat  dazu  24 Stunden  Zeit)  dann schützt  sie  sofort, nimmt  man  sie zu  einem  anderen Zeitpunkt  dann  muss man  sie  mindestens 7  Tage  regelmäßig nehmen   damit  der  Schutz  eintritt.  Bei  der Pille  Qlaira  sind  das 9  Tage.

 Wenn  man  die Pille  regelmäßig  nimmt,  nicht erbricht,  keinen  Durchfall
 hat   und  keine Medikamente  nimmt  die die  Wirkung  der Pille  beeinträchtigen,  man  die Pille  vor  der Pause  mindestens  14  Tage
 regelmäßig  genommen  hat,  die Pause  nicht  länger als  7  Tage  dauert  und
 man  am  8.  Tag  wieder mit  der   Pille  weitermacht, dann  ist  man auch  in  der  Pause  und sofort  danach,  zu  99,9%  geschützt.   Die  Pille  ist  eines
 der  sichersten   Verhütungsmittel und  wenn  ihr beide  gesund  seid könnt  ihr  auf das Kondom   verzichten und  er  kann auch  in  dir  kommen. Man  ist  auch  bei Erbrechen  und  Durchfall weiterhin  geschützt  wenn  man richtig  reagiert und  eine  Pille   nachnimmt, wenn  es  innerhalbvon  4  Stunden
 nach  Einnahme der  Pille  passiert.  Als  Durchfall zählt  in  diesem Fall  nur  wässriger Durchfall.  

Damit  man  die  Pille nicht  vergisst  kann  man die  Erinnerung  ins  Handy
  speichern. Man  kann  auch die  Packung  neben  die Kaffeemaschine,  neben  die  Kaffeetassen oder neben  die  Zahnbürste legen.

Unsere  Erfahrung  hat  gezeigt dass  es  sicherer ist  die  Pille am  Morgen  zu  nehmen. Man  steht  meistens zur  selben  Zeit auf  und  wenn man  am  Wochenende  einmal später  aufsteht  spielt  der Zeitunterschied   keine  Rolle, wenn  im  Beipackzettel deiner  Pille  steht dass  man eine  vergessene  Pille  bis zu  12  Stunden  nachnehmen  kann.  Außerdem
 hat  man  dann den  ganzen  Tag Zeit  um  eine  vergessene Pille  nachzunehmen.  Abends  ist man  eher  unterwegs und  übersieht  dann  die  Zeit. 

Liebe Grüße HobbyTfz

Expertenantwort
von Kajjo, Community-Experte für Pille & schwanger, 3
  • Konkret zur Titelfrage: Die normale Pille ist korrekt eingenommen SEHR SICHER und VIEL SICHERER als die Pille danach. Die Pille danach ist nur eine Notfallverhütung und vergleichsweise unsicher. Besser ist, wenn man sie niemals benötigt, zumal sie wirklich eine extrem hohe Hormondosis enthält.
  • Wenn Du die Pille im üblichen Rhythmus 21+7 nimmst, also 21 Tage lang die Pille und 7 Tage Einnahmepause, dann bist Du an JEDEM der 28 Tage DURCHGEHEND sicher geschützt, auch während der Einnahmepause.
  • Die Pille wirkt sofort ab dem ersten Tag, wenn man sie ab dem ersten Tag der natürlichen Monatsblutung einnimmt. Diese Sicherheit gilt dann, wenn die Monatsblutung grob am erwarteten Termin in gewohnter Stärke eintritt und dann am selben Tag mit der Einnahme begonnen wird. Ab dem Einsetzen der Blutung hast Du 24 h Zeit, mit der Pille zu beginnen.
  • Die Pille ist ein sehr zuverlässiges Verhütungsmittel, wenn man sie gewissenhaft einnimmt. Fast ausnahmslos ist Versagen der Pille auf Einnahmefehler zurückzuführen. Lernt bitte, der Pille zu vertrauen. Es ist nicht nötig, zusätzlich Kondome zu verwenden, wenn man die Pille gewissenhaft einnimmt. Wenn die Frau die Pille gewissenhaft nimmst, dann besteht keine Gefahr einer ungewollten Schwangerschaft.
  • Kondome sollten zusätzlich zu einer sicheren Methode angewandt werden, wenn der Schutz vor sexuell übertragbaren Krankheiten erforderlich ist, zum Beispiel weil der Gesundheitszustand oder die Treue des Sexualpartners zweifelhaft sind.
Expertenantwort
von Jeally, Community-Experte für Pille, 12

Die Pille danach ist KEIN Verhütungsmittel! Sie wirkt nur indem sie den Eisprung verschiebt und kann das natürlich nur, wenn dieser noch nicht stattgefunden hat

Die Pille hingegen ist eins der sichersten Verhütungsmittel. Wie sie genommen wird und was zu beachten ist steht in den Packungsbeilage, die man VOR der Einnahme lesen sollte. Alle weiteren Fragen dazu kannst du deinem Frauenarzt stellen

Antwort
von Kirschkerze, 30

Die Pille danach ist nicht als reguläres Verhütungsmittel gedacht, deswegen stellt sich die Frage gar nicht ;)

Warst du denn schon beim Frauenarzt um dir die Pille verschreiben zu lassen? Das wäre Anlaufstelle Nummer 1. Auch für all deine Fragen

Kommentar von trndssr ,

Nein war ich noch nicht. Ich war generell noch nie beim Frauenarzt

Kommentar von Canteya ,

Solltest mal hin. Der kann dich auch auf moegliche übertragbare Krankheiten untersuchen

Antwort
von Midgarden, 19

Die Pille danach ist kein Verhütungsmittel, sondern ein Medikament, das massiv in den Organismus eingreift und eine Reihe von Nebenwirkungen hat!

Du mußt auch keine Chemie in Dich reinstopfen - Dein Freund soll ein ordentliches Kondom benutzen und gut ist, dann kann er Dir auch keine Krankheiten übertragen

Antwort
von ro2208, 23

Die Minipille nimmst du durchgängig, Mikropille 21 Tage und dann 7 Tage Pause. Musst du aber paar Tage einnehmen, damit der Schutz gewährleistet ist. Musst aber sowieso zum Frauenarzt, wenn du die Pille nehmen möchtest.

Antwort
von bartman76, 16

Die Pille danach ist eine Notfalllösung und beinhaltet Hormone in hoher Dosierung, was durchaus auch Nebenwirkungen haben kann.

Antwort
von SupendedCathal, 11

OMG. Sagt mal, lernt ihr Kinder gar nichts in der Schule?

Die Pille danach ist ein riesiger Medikamentenhammer, der ein möglicherweise soeben entstandenes Kind abtötet. Abgesehen von den ethischen Aspekten, dürfte es dir nicht unbedingt gut tun.

Die Pille braucht bis zu einem Zyklus, um zu wirken.

Vielleicht doch lieber verzichten, bis du dich etwas schlauer gemacht hast?

Kommentar von schokocrossie91 ,

Likewise. Weder braucht irgendein Präparat einen Monat, um zu wirken, noch treibt die Pille Danach ab.

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten