Frage von misakimei2016, 142

Ist die Pille alleine sicher?

Meine Freundin und ich wollen demnächst Sex ohne Kondom haben, Sie nimmt die Pille täglich. Meine Frage ist, ob das reicht ? oder an welchen bestimmten Tagen, man lieber kein Sex ohne Kondom haben sollte ?

Sie nimmt die Pille übrigens um 21 Uhr. Wir werden höchstwahrscheinlich hauptsächlich spät Abends , und Vormittags Geschlechtsverkehr haben, sollte sie die Pille dann zeitlich umstellen ?

Bitte schreibt die sicherste Einnahme der Pille rein, damit man sich 100% sicheren Sex ohne Kondom haben kann.

bitte keine Kommentare mit: Macht doch einfach mit Gummi, danke :)

Antwort
von Wannabesomeone, 78

Es gibt nie 100% sicheren Sex. Auch wenn ihr noch das Kondom benutzt kann sie trotzdem zu einem sehr geringen Prozentsatz schwanger werden

Informiere dich bitte über die Wirkungsweise der Pille..

Es ist Wurst, um wie viel Uhr man sie nimmt, solange man sie nicht vergisst und immer um dieselbe Uhrzeit nimmt, ist man auch geschützt, es ist egal, wann am tag der GV vollzogen wird.

Es gibt keine fruchtbaren Tage, wenn man die Pille nimmt, also ist es auch unbedenklich, ob sie jetzt am 14 Einnahmetag GV hat oder am 21, 1, 5 oder in der pause etc.

Bei einem einnahmefehler in der 1. Einnahmewoche nach der pillenpause ist ein schwangerschaftsrisiko am höchsten, jedoch auch nur bei einem einnahmefehler.
Sie kann nach 14 korrekt eingenommenen Pillen geschützt in die pillenpause gehen, darf diese aber auch nicht verlängern.

Antibiotika beeinträchtigen die Wirkung der Pille sowie Durchfall oder erbrechen innerhalb von 4 h nach der Einnahme.

Steht aber auch alles im beipackzettel.

Expertenantwort
von HobbyTfz, Community-Experte für Geschlechtsverkehr, Pille, Verhuetung, 31

Hallo misakimei2016

Wenn man die Pille regelmäßig nimmt, nicht erbricht, keine Durchfall hat und keine Medikamente nimmt die die Wirkung der Pille beeinträchtigen, die Pille vor der Pause mindestens 14 Tage regelmäßig genommen wurde, die Pause nicht länger als 7 Tage dauert und man spätestens am 8. Tag wieder mit der Pille weitermacht, dann ist man auch in der Pause und sofort danach (also ununterbrochen) zu 99,9% geschützt. Wenn das auf deine Freundin zutrifft dann kann sie nicht schwanger werden. Die Pille ist eines der sichersten Verhütungsmittel und wenn ihr beide gesund seid könnt ihr auf das Kondom verzichten und du kannst auch in ihr kommen. Man ist auch bei Erbrechen und Durchfall weiterhin geschützt wenn man richtig reagiert und eine Pille nachnimmt wenn es innerhalb von 4 Stunden nach Einnahme der Pille passiert. Als Durchfall zählt in diesem Fall nur wässriger Durchfall.

Der Zeitpunkt wann man die Pille nimmt oder wann man Sex hat spielt keine Rolle, wichtig ist nur die fehlerfreie Einnahme.

Damit man die Pille nicht vergisst kann man die Erinnerung ins Handy speichern. Man kann auch die Packung neben die Kaffeemaschine, neben die Kaffeetassen oder neben die Zahnbürste legen.

Unsere Erfahrung hat gezeigt dass es sicherer ist die Pille am Morgen zu nehmen. Man steht meistens zur selben Zeit auf und wenn man am Wochenende einmal später aufsteht spielt der Zeitunterschied keine Rolle wenn im Beipackzettel der Pille steht dass man eine vergessene Pille bis zu 12 Stunden nachnehmen kann. Außerdem hat man dann den ganzen Tag Zeit um eine vergessene Pille nachzunehmen. Abends ist man eher unterwegs und übersieht dann die Zeit.

Liebe Grüße HobbyTfz

 

Antwort
von Christianwarweg, 28

Ja, die Pille allein reicht, Kondom schadet aber nicht.

Nein, sie muss die Einnahme zeitlich nicht anpassen. 1x alle 24h, am besten zur etwa gleichen Zeit, ist gut; wann der Sex stattfindet ist völlig egal.

100% sicheren Sex ohne Kondom (und auch mit) gibt es nicht.

Antwort
von nicinini, 76

Die pille ist sicher vorausgesetzt sie nimmt sie richtig ein. Dazu muss sie auch schon min. 7 Tage die pille genommen haben (ich hab um sicher zu gehen einen ganzen Monat gewartet) die Uhrzeit ist egal, sie ist rund um die Uhr geschützt und auch dann noch wenn sie ihre pillenpause macht (wenn sie die nicht länger als 7 Tage macht) sie schützt nur nicht vor Geschlechtskrankheiten also sollte sich da einer von euch unsicher sein lieber erst testen lassen bevor ihr das Gummi weglässt. Ansonsten viel Spaß ;)

Antwort
von FuHuFu, 31

Die Pille bietet bei richtiger Einnahme ausreichend Schutz vor Schwangerschaft.

Aber Ihr beide solltet Euch fragen, welches Risiko bezüglich HIV und anderen Krankheiten besteht. Das hängt davon ab, welches sexuelle Vorleben ihr hattet und ob Ihr schon öfters Sex mit verschiedenen Partnern hattet. Davon hängt, das Risiko ab, ob Ihr Infektionsträger sein könntet und Euch gegenseitig schützen müsst. Wenn da ein Risiko besteht, müsst Ihr zusätzlich noch ein Kondom benutzen.

Antwort
von kindvbahnhofzoo, 18

Das Stichwort hier lautet richtige Einnahme

Einnahmefehler können leicht passieren, da schützt auch keine Erinnerungsapp davor.

Verhütung ist Frauen- und Männersache. Wenn ihr nur mit Pille verhütet liegt aber die ganze Verantwortung bei deiner Freundin. Wenn sie jetzt aber durch einen Fehler bei der Einnahme schwanger wird steckst du mit drin im Schlamassel. Und dafür bist du mitverantwortlich.

Ich kann es allgemein nicht nachvollziehen, wieso so viele Männer aus Bequemlichkeit aufs Kondom verzichten und nur darauf vertrauen, dass die Frau korrekt verhütet.

Lies dir am besten ein paar Beiträge von hier durch und vielleicht überlegst du dir das nochmal mit dem Gummi http://www.gutefrage.net/tag/schwanger/1

Ende der Predigt!

lg

Antwort
von berlina76, 48

Wenn deine Freundin die Pille wirklich regelmässig nimmt brauchst du keine Angst haben. 

Dennoch. Ein   Kondom beugt ja nicht nur eine Schwangerschaft vor. Sondern schützt auch gegen Geschlechtskrankheiten das kann die Pille nicht.

Ob deine Freundin die Pille auf eine andere Zeit umstellt sollte sie entscheiden. Einige haben in den ersten Stunden nach Pilleneinnahme keine Lust auf Sex. Dann sollte man sie doch z.b. morgens nehmen.

Antwort
von Sunnycat, 60

Die Pille allein bietet, regelmäßig genommen, einen sehr zuverlässigen Verhütungsschutz von 99,9%, auch während der Pillenpause. Der Zeitpunkt der Einnahme ist dabei egal.

Kommentar von misakimei2016 ,

Okey, also wenn wir es ohne Pille machen, und sie es jeden Tag regelmäßig einnimmt, ist dies Sicher oder ? 

Kommentar von Sunnycat ,

also wenn wir es ohne Pille machen

So ist es natürlich NICHT sicher.....

Aber du meinst sicherlich ohne KONDOM, ja dann seid ihr sicher (99,9%) rund um die Uhr....

Antwort
von AnnaLenaMaus98, 37

Hallo,
also zuallererst die Pille schützt nur 99% vor einer Schwangerschaft und nicht vor geschlechtskrankheiten.
Also besteht ein gewisses Risiko, dass man schwanger werden könnte, dieses ist aber nur minimal.
Liebe Grüße
Anna Lena

Antwort
von Wuestenamazone, 22

Nein. Sie nimmt die Pille weiter wie bisher und Kondome braucht man auch nicht

Antwort
von brido, 52

Ich würde lieber nur die Pille nehmen (Frau) (wenn Vertrauen zur Partnerin da ist) und im Notfall die Pille danach oder andere Maßnahmen ergreifen. Muss nicht vorkommen, aber es entspannt wenn es offen bleibt. 

Antwort
von Frangge, 43

Meine Güte....

Deine Freundin hat die Pille vom Frauenarzt verschrieben bekommen, da wurde sie doch sicher auch darüber informiert wie sicher sie ist....

Passieren kann immer was, totale Sicherheit gibt es nur bei Enthaltung oder bei Anwendung der katholischen Pille. Ansonsten habt ihr zu 99,34527% Schutz.

Antwort
von SuperBoy123456, 15

Ja sogar sicherer als das Kondom

Antwort
von Parthuraxx, 34

Keine Ahnung warum ICH ALS MANN das schreiben muss aber da es keiner der tollen Vorbilder hier erwähnt:

Die Pille wirkt NICHT bei Durchfall oder erbrechen NICHT VERGESSEN !

Antwort
von Kyliezzle, 26

😂ich habe so krass Angst vor einer Schwangerschaft ich mach mit Kondom, Pille und Pille dannach

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community