Frage von ringostar1234, 35

Ist die PC-Komponentenwahl gut?

Hey :D Ich baue mir demnächst meinen ersten Gaming PC zusammen und wollte mal die PC-Experten fragen ob die Konfiguration so gut ist :D

i5 6600K 4x 3.50GHz - 225,94€

16GB Ballistix Sport DDR4 - 72,73€

MSI Z170A Gaming M3 - 125,85€

240GB Crucial BX200 SSD - 65,12€

1TB Seagate Desktop HDD - 45,75€ 8GB

EVGA GeForce GTX 1070 FTW - 458,95€

650 Watt EVGA SuperNOVA 650GQ - 79,37€

BenQ XL2411Z 24 Zoll - 273,99€

Cryorig H7 CPU Kühler - 34,99€

BitFenix Shinobi Midi-Tower - 64,90€

Summe: 1447,81€

LG

Antwort
von m0rz97, 10

Nun an sich ganz Stimmig, aber:

1. Das Netzteil hat zu viel Leistung und ist billig! Hier sollte nicht gespart werden. Ein 80+Gold, Modulares, 500Watt wäre hier angebracht.

2. Der CPU Kühler ist mir ein bisschen suspekt. Für 35 gibt es schon günstige Markenwahre. Eine EKL Brocken eco zum Beispiel.

3. Ist dein Gehäuse gedämmt, staubgeschützt und bietet gute Möglichkeiten zum Kabelmanagement? Ist es dazu noch gut verarbeitet? Für 65€ sind schon ganz schön gute Gehäuse zu haben. Ein Nanoxia Deep Silence 3 wäre eine gute Wahl. Aber es soll dich ja auch ästhetisch ansprechen.

lg m0rz

Kommentar von ringostar1234 ,

Hey, danke für die Antwort :D

Ich hatte erst einen Brocken eingeplant, hab es dann geändert :D

Gedämmt ist es nicht, Filter und Möglichkeiten zum Kabelmanagement sind vorhanden!

LG

Kommentar von m0rz97 ,

Wenn es dich dann ästhetisch eher anspricht, nimm es von mir aus. Aber für den Preis kannst du wahrscheinlich mehr bekommen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community