Ist die NPD sozialistisch oder kapitalistisch?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Sie ist vor allem rechtsextrem und faschistisch. Im Weiteren aber schwebt ihr keine grundlegende Umwälzung der Eigentumsverhältnisse vor, was sie dann zu einer "kapitalistischen" Partei im Rahmen deiner Alternative machen würde.

Im Gegensatz zu ihrem historischen Vorläufer, der in den Nazis noch ein Instrument der Zerschlagung der Arbeiterbewegung gesehen hat, gehört heute das Großkapital aber zu den entschiedensten Gegnern der Neonazis.

Deren nationalistisch "begründeter" Wirtschaftsautismus wäre für die ebenso schlicht ruinös wie für uns.

An der NPD ist rein garnichts sozialistisch

Die NPD sind erster Linie rechtsradikale Faschisten. Sie wollen Adolf wieder auferstehen lassen!

Spielt auch inzwischen politisch keine Rolle mehr. Die Anhänger wurden jetzt eher von der AfD aufgesogen.

Nationalsozialistisch

Kommentar von wabco24
17.05.2017, 15:40

Also bitte. Du kannst die NPD nun auch wieder nicht mit der Ideologie des Herren Führer vergleichen, das ist auch wieder was anderes...

0

Kapitalistisch. Rechtsradikal kann doch kein Wirtschaftssystem sein meine Güte Leute.

Kommentar von archibaldesel
17.05.2017, 15:11

Und warum spricht man dann vom Nationalsozialismus?

0

Was möchtest Du wissen?