Frage von Marcel7532,

Ist Die NPD Nur gegen Ausländer oder nur gegen die,die sich nicht Intergrieren wollen?

Hallo, ich bin 13 Jahre alt und Will mich über die Politik in Deutschland informieren da ich Politisch Aktiver werden will ich bin Kein Nazi oder Razist ich bin Neutral also nicht links oder rechts. Ich würde gerne wissen was für ziele die NPD hat und warum es sie gibt? Vielen dank für die Antworten im vorraus

Hilfreichste Antwort von multikulti88,
4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

schwer zu sagen, da es immer ein ofizielles parteiprogramm gibt, an das sich jedoch nicht jeder hält. es gibt so viele "untergruppen", die wohl zur partei gehören, aber gegenteilig handeln, meist radikaler, als es im parteiprogramm steht.

Kommentar von multikulti88,

hier noch ein zitat aus dem programm:

Ist die NPD ausländerfeindlich?

  • Nein, wir sind keine ausländerfeindliche, sondern eine einwanderungsfeindliche Partei. Gegen Türken in der Türkei haben wir nichts. Aber wir wenden uns entschieden gegen Einwanderung, Überfremdung und Landraub in Deutschland. Dies ist unser Land.

  • Wir sind in allererster Linie eine inländerfreundliche Partei. Deutschland hat das Land der Deutschen zu bleiben, weshalb wir vor allem einwanderungsfeindlich sind. Gegen Nichtdeutsche in ihren Heimatländern hat hingegen keiner von uns etwas.

Kommentar von Psycholoe,

Momentan läuft aber wohl wieder ein Verbotsverfahren (imho zurecht) :)

Kommentar von multikulti88,

ja, habe ich auch schon von gehört:)

Kommentar von Schwarznebel,

Wenn man diese Partei verbietet zeigt Deutschland aber damit nur, dass ihnen die Argumente ausgehen. Unsere Republik interessiert es einen Schieß ob wir aussterben. Die Reduzierung unserer Rasse wird damit ausgeglichen Ausländer einwandern zu lassen, anstatt mal etwas zu unternehmen, dass Deutschen vermittelt Kinder sind etwas Gutes, die sie NICHT arm machen.

Aktuell bin ich für die NPD, weil es ohne die keine Hoffnung mehr auf ein DEUTSCHland gibt. Nach einer Statistik zu urteilen gibt es schon 2040 mehr Ausländer als Deutsche. Es gibt jetzt schon eine Schule in Berlin die 100% ausländische Kinder hat. Wollt ihr das wirklich?

Kommentar von velodog,

@ multikulti88..... Obwohl ich bei deinem Nick schon einen Brechreiz bekomme ( entschuldige, ist nun mal so....) hast du trotzdem in diesem Fall recht....: gegen Einwanderung ist grundsätzlich nichts schlechtes zu sagen, im Gegenteil. Kein moderner Staat kann/sollte etwas dagegen haben, wenn qualifizierte, anpassungsfähige Menschen aus anderen Ländern in eben jenem Land leben möchten. Sowas kann nur positiv sein. Grundsätzliche Einwanderungsfeindlichkeit ist deswegen natürlich absoluter Schwachsinn. Ausgesprochen dumm ist es allerdings, wenn eben dieser Staat den erwünschten Menschen unnötige Knüppel zwischen die Beine wirft, die Hürden aber für den Bodensatz der Zuwanderungswilligen unnötig niedrig macht.

Kommentar von Strassenkater,

hört sich gut an!!

Kommentar von sf543nr2,

Nationen sind eine Erfindung der Menschen. Die Erde gab es aber vor den Menschen. Jedes Lebewesen sollte die Freiheit haben dort zu leben, wo es leben will. Das gehört zu den Urinstinkten des Menschens, schon in der Urzeit sind unsere Vorfahren ihrer Beute hinterhergereist, allein deshalb lassen sich schon keine eindeutigen Nationalitäten feststellen, da es durchaus oft vorkam, dass man bspw. im heutigen Deutschland geboren aber in einem völlig anderem Land gestorben ist. Es gibt keine Rassen, wir alle haben die selbe Anatomie. Die Hautfarbe hängt mit der Sonneneinstrahlung eines Ortes zusammen, aber davon wissen Rassisten ja nichts, die belesen sich schließlich nicht. Sinnbefreite Parolen durch die Gegend zu brüllen scheint ihnen mehr Spaß zu machen.

Kommentar von HobbyPlaya,

qualifizierte / anpassungsfähige xD wenn ich sowas höre... Es ging in unserer Politik noch NIE darum "besser qualifizierte" Arbeiter aus dem Ausland zu bekommen sonder nur welche, die gerade annähernd die Anforderungen erfüllen und (!!!!!HAUPTGRUND!!!!!!!!!!) BILLIG arbeiten. Um mehr geht es nicht. Es gäbe mehr als genug zu tun mum das deutsche Bildungssystem auf den neuesten Stand ( welche sehr wohl in unserern Möglichkeiten stehen ) zu bringen und das eigene Volk auszubilden.

Denkt doch nicht immer an die anderen Länder. Egoismus war schon immer der beste Weg

Antwort von jospe,
4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

die NPD ist gegen die geltende verfassung

Antwort von Psycholoe,
4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Die NPD ist eine als rechtsextrem eingestufte Partei. Sie hat sowohl rassistische Inhalte als auch alte diskriminierende Inhalte nicht nur was "Ausländer" (z.B Abschaffung von Asylrecht) betrifft (zB auch: Frau als Hausfrau und Mutter - fertig)

Momentan ist soweit ich weiß wieder ein Verbotsverfahren am laufen. (imho zurecht)

Antwort von berkersheim,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Eigentlich dürftest Du bei der NPD als Sympathisant gar nicht zugelassen werden, weil Deine deutsche Rechtschreibung mehr als miserabel ist. Aber das merken die vielleicht gar nicht. Leute, man muss nicht deutschnational sein, um mal darauf hinzuweisen, dass die Rechtschreibung bei gutefrage teils unterstes Niveau hat. Ich weiß, dass man sich mal vertippen kann und das dann zu spät merkt. Aber Sätze, die keine deutschen Sätze sind und Groß- und Kleinschreibung wild durcheinander, das ist für den Fortbestand unserer Kultur in Deutschland keine ermutigende Aussicht. Andere Menschen verstehen, kompliziertere Sachverhalte analysieren, das setzt erst mal voraus, dass man selbst in ordentlichen Sätzen und letztlich auch in ordentlicher Rechtschreibung Disziplin beweist.

Kommentar von goodboy21,

"Aber das merken die vielleicht gar nicht"

:-))

.

Da fällt mir das Video hierzu ein: http://www.youtube.com/watch?v=5_bRQaOI1EA

Kommentar von charmingwolf,

Sorry, hier sind auch viel Ausländer die Deutsch nur auf den „Haufen“ gelernt haben. Da kann´s ein schon Schwer fallen mit der Rechtschreibung klar werden Mich inklusiv

Antwort von brusilo71,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Schau dir doch mal an was andere Parteien für die Bevölkerung tun!Schau dir mal an wie sich die Gesellschaft immer mehr verfremdet.Eine NPD oder DVU sind keine Lösungen,aber das Gleichgewicht in der Politik ist völlig abhanden gekommen.Es müssen auch Parteien vorhanden sein,die dem wilden rumtreiben der Koalitionen ein Ende setzen.

Antwort von velodog,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Die NPD spricht tatsächlich Themen an, die einen Großteil der Deutschen interessieren und die auch grundsätzlich einer aktuellen Betrachtung und z.T. auch eines radikalen Kurswechsels bedürfen, allerdings haben sie kaum / gar keine brauchbaren Lösungen für diese Fragestellungen auf Lager, außer ihrer üblichen " Ausländer raus und alles wird gut-Parolen". Wohin die Reise bei der NPD gehen soll erfährt man schon, wenn man das Parteiprogramm nur flüchtig liest. Das bestimmte ausländisch Volksgruppen in diesem Land massive Probleme erzeugen ist nicht bestreitbar, dieses aber auf alle Migranten zu beziehen natürlich totaler Quatsch. Und eben weil die NPD an diesem Punkt nicht differenziert, ist sie indiskutabel. Auch der Rückzug auf sowas wie eine nationale Insel ist für ein Land das von auswärtigen Handelsbeziehungen so stark abhängig ist wie Deutschland einfach nur lächerlich. Wie gesagt: die gesellschftlichen Probleme die die NPD anspricht sind tatsächlich vorhanden und bedürfen dringend einer Lösung, die Lösungen der NPD sind dafür aber der denkbar falscheste Weg.

Kommentar von Schwarznebel,

Natürlich macht die NPD Unterschiede. Sie wollen kriminelle, arbeitslose und die ohne Schulausbildung anch Hause schicken, nicht jene die gut arbeiten!

Antwort von boingsel,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Dann lass die NPD sein und informiere dich lieber ernsthaft. Bilde dir erstmal selbst ne Meinung und such dir dann eine Partei die zu dir passt... Wahlprogramme dürfte man wirklich in ausreichender Zahl online finden. Wenn man sich etwas intensiver mit der Vergangenheit einiger NPD Leute beschäftigt kriegt man schon mit was dass für Hanseln sind, die haben oftmals keine ganz weiße Weste. Auf ihre Wahlprogramme würden sie kaum schreiben dass sie wieder zurück zu Adol.f wollen, das wäre verfassungsfeindlich.

Kommentar von boingsel,

Darf ich mal zitieren, da werden wohl alle Fragen beantwortet...: "Deutscher ist, wer deutscher Herkunft ist und damit in die ethnisch-kulturelle Gemeinschaft des deutschen Volkes hineingeboren wurde. Eine Volkszugehörigkeit kann man sich genausowenig aussuchen wie die eigene Mutter. In ein Volk wird man schicksalhaft hineingepflanzt; in eine Volksgemeinschaft kann man nicht einfach ein- oder austreten wie in einen Sportverein, man wird in sie hineingeboren. Im Ausland wird man immer als Angehöriger eben dieses Volkes wahrgenommen, ob dies einem paßt oder nicht. Ein Afrikaner, Asiate oder Orientale wird nie Deutscher werden können, weil die Verleihung bedruckten Papiers (eines BRD-Passes) ja nicht die biologischen Erbanlagen verändert, die für die Ausprägung körperlicher, geistiger und seelischer Merkmale von Einzelmenschen und Völkern verantwortlich sind. Längst ist erwiesen, daß das Erbliche bei Einzelnen wie bei Völkern und Rassen (als evolutionsbiologischen Lebensordnungen verwandter Menschen) gleichermaßen für die Ausbildung körperlicher wie nicht-körperlicher Merkmale verantwortlich ist. Angehörige anderer Rassen bleiben deshalb körperlich, geistig und seelisch immer Fremdkörper, gleich wie lange sie in Deutschland leben, und mutieren durch die Verleihung bedruckten Papiers nicht zu germanischstämmigen Deutschen." npd.de

Kommentar von sf543nr2,

Wir alle sind Menschen und wir alle sind anatomisch gleich.

Antwort von 666ix,

sie wollen arbeitsplätze den deutschen geben erst danach denimigranten da türken aber anders sind wollen sie ein weißes europa ein gelbes asien ein schwarzes afrika und ein rotes amerika

Antwort von xemerius,

naja die NPD ist ausländerfeindlich. allerdings behauten die ja auch schon in ihrem namen völlig falsche sachen (nationaldemokratischepartei deutschland allerdings ist die NPD alles andere als demokratkisch da sie eine diktatur will. das kann sie nur nicht laut aussprechen, da sie sonst vom verfassungsschutz als verfassungsfeindlich eingestuft wird. obwohl du den verfassungsschutz auch echt in die tonne kloppen kannst. sorry mein ausdruck ist doch aber wirklich mal so. um mal auf deine frage zurück zu kommen die NPD ist generell gegen ausländer.

Antwort von IRENEBOA,

Schau doch einfach mal auf deren Homepage http://www.npd.de/ - allein die gekünstelt markige Aufmachung sollte doch genügen, um sich einen (meiner Meinung nach abschreckenden) ersten Eindruck zu verschaffen ...

Antwort von Lorry,

"Ausländerfeindlichkeit NPD-Ausfälle sorgen in Sachsen für Empörung

Die rechtsextreme NPD hat im Landtag von Sachsen erneut wegen ausländerfeindlicher Parolen für Empörung gesorgt. Der Parlamentspräsident reagierte erst am Nachmittag mit einem Ordnungsruf.

In einer Debatte zum Zuwanderungsgesetz hatte NPD- Fraktionschef Holger Apfel am Mittwoch in Dresden Ausländer als "arrogante Wohlstandsneger" bezeichnet und von "staatsalimentierten orientalischen Großfamilien" gesprochen. Es müsse den Verantwortlichen immer klar gewesen sein, dass sich "Neger" und "Tatarenstämme" nicht einfach in Deutschland integrieren lassen würden."

http://www.sueddeutsche.de/politik/auslaenderfeindlichkeit-npd-ausfaelle-sorgen-...

Antwort von Marcel7532,

Gut,dan scheint die NPD voll so eine Partei zu sein wie man sie nicht braucht ich meine türken,russen,oder italiener usw. es sind alles menschen es ist doch ganz egal welche Relligion oder Herkunft . Ich meine klar jeder kennt die ausländer die sehr aggresiv sind aber das könnten doch auch genau so gut Deutsche sein ! Also tut mir leid aber ich finde wer sich der NPD anschliesst ist kein guter Mensch tut mir leider ich habe neulich eine reportage über Deutschland gesehen (2.Weltkrieg) und eigentlich müssten wir uns schämen als Deutsche das es noch eine solech Partei gibt!

Antwort von Marcel7532,

Also im internet steht nur das Die NPD nur gegen DIE ausländer ist DIE einwandern. aber Was ist mit denen die sich wirklich integriegren und arbeiten WOLLEN und die die vom Staat leben?

Kommentar von xemerius,

die NPD ist auch gegen die die arbeiten wollen weil die klaune ja den deutschen angeblich die arbeitsplätze

Antwort von alf1952,

Politfrage. Wird wohl bald gelöscht.

Antwort von DrunkenCherry,

google mal nach dem npd parteiprogramm. da steht ALLES drin.

Antwort von Rowwman,

Ach ne, könntest schon ruhig auf der Seite rumklicken ^^

http://www.npd.de/html/1939/artikel/detail/2070/

Kommentar von Unchrist,

Und dann?

Antwort von ElizabethI,
Kommentar von Marcel7532,

Da finde ich aber keine genauen Informationen. Aber vielen dank für die schnelle antwort

Kommentar von ElizabethI,

Genauer als das wird es nicht, Honey.

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community