Frage von Lolman61, 39

Ist die Note im Fach Religion nach Abmeldung noch versetzungsrelevant?

Hallo Leute,

ich möchte mich vom Fach Religion abmelden, da meine Note nicht besonders gut ist. Außerdem habe ich noch einige andere Fächer, in denen meine Noten nicht gut sind und fände es deshalb erleichternd, wenn ich ein Problem weniger hätte. Gem. Grundgesetz und SchulG des Landes NRW habe ich das Recht mich vom Religionsunterricht abzumelden, allerdings frage ich mich, ob die Note, die ich bisher in dem Fach hatte noch versetzungsrelevant ist. Ich habe gelesen, dass sie das scheinbar nicht ist, allerdings habe ich die Befürchtung, dass sich das auf einen alten Paragraphen in z.B. der ASchO beruft, da ich im SchulG nichts finden würde, was dies bestätigt. Falls ihr mehr Informationen dazu haben solltet, würde ich mich freuen, wenn ihr mir diese mitteilt und möglicherweise auch eure Quelle nennt, damit ich es nachvollziehen kann. Wie bereits indirekt erwähnt wohne ich in NRW.

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Rechtsfrage. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von EinSalatkopf, 7

Ich stamme nicht aus NRW, auch werde ich jetzt nicht euer Schulgesetz studieren, aber ich kann mir kaum vorstellen, dass man sich einfach mitten des Jahres von einem Fach, auch nicht von Religion abmelden kann, das wird stets nur zum neuen Schuljahr gehen. Auch musst du dir bewusst machen, dass eine Abmeldung vom Religionsunterricht (wenigstens in meinem Bundesland) in der Folge zwingend die Teilnahme am Ethikunterricht bedeutet. Ob dir der eher liegen wird, kann ich mir kaum vorstellen, da die beiden Fächer doch weitestgehend identisch sind, nur dass in Ethik der Glaube nicht bekräftigt wird, die Theorie wird allerdings im Großen und Ganzen auch behandelt und abgefragt.

Aber die Idee, wegen einer schlechten Note auf dem Zeugnis (oder wohl eher der Angst, nicht die Versetzung zu schaffen) Religion einfach so abbrechen zu können, ohne irgendwelche Folgen erwarten zu müssen und hinterher ein freier Mensch zu sein, ist ganz sicher Wunschdenken.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten