Frage von KowloonCN, 33

Ist die normale Thuja aus dem Baumarkt eigentlich ein Riesen-Lebensbaum?

Frage mich, ob diese Pflanzen eigentlich das Gleiche sind wie die alten Riesen-Lebensbäume, dh man muss die Hecke nur lange genug wachsen lassen und in 100 Jahren ists ein Riesenlebensbaum?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Schokolinda, 5

im vergleich dazu, wie hoch man eine thujahecke wachsen lässt, kann die pflanze relativ riesig werden, 15-20 (maximum war wohl 38) meter siehe z.b. https://de.wikipedia.org/wiki/Abendl%C3%A4ndischer_Lebensbaum

Kommentar von KowloonCN ,

ok hast mich auf die lösung gebracht. es gibt also 2 verschiedene und den riesenlebensbaum ist der, den man nicht im garten hat.

Finde das Thema so spannend, dass ich wohl nächsten Aprilmit in der nähevon Seattle im Nationalpark ein paar mächtige Exemplare anschaue.

Kommentar von Schokolinda ,

es gibt sogar mehr als 2. aber was ich so gesehen habe, wird eben der abendländische lebensbaum als heckenpflanze angeboten.

Antwort
von Gilbert56, 4

Lebensbaum ist eher so ein umgangssprachlicher Begriff, der vieles bezeichnen kann. Wie Elefantenfuß. Daher gibt es die botanischen Namen, die eindeutig sind und solche Verwechslungen nicht aufkommen lassen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community