Frage von nico1720, 29

Ist die Mofa Prüfbescheinigung schwer?

Guten Tag , meine frage steht ja schon oben. Ich mache am 04.07.2016 die Prüfung beim TUV und habe angst durch zu fallen. Ich habe schon 6-7 stunden gelernt und habe beim üben immer zwischen 0 und 6 Fehlerpunkte ( 7 darf man haben ). Klar es gibt auch mal Bögen bei denen ich 8 bis 10 Fehlerpunkte habe aber das kommt nur selten vor. Was meint ihr ist die Prüfung schwer ? Und wie kann man sich am besten drauf vorbereiten ?

Ich freue mich auf eure Antworten ( sry wen Fehler im Text auf tauchen )

MFG Nico ( 14 Jahre )

Antwort
von Parhalia, 18

Dann schaue noch mal in Deine bisherigen Bögen auf all jene Fragen, mit denen Du Deine grössten Probleme hattest oder noch hast.

Vertiefe sie dann noch weiter bis zur Abschlussprüfung.

Dann solltest Du es gut und stressfrei packen. 😉


Nachtrag : Beantworte zunächst erst einmal nur die Fragen, die Du schnell und sicher beantworten kannst.

Danach alle Fragen, für die Du etwas nachdenken oder rechnen musst.

Abschliessend dann die "kniffligen" Fragen durchgehen.


Antwort
von Gesuchter, 26

Mach einfach weiter so, bald hast du keine Fehlerpunkte mehr. Das schaffst du schon!

Kommentar von nico1720 ,

Vielen dank Ich hoffe es das ich es schaffe ich werde am 04.07 auch 15 und wollt direkt fahren.

Kommentar von Gesuchter ,

Wenn du jetzt schon so gut bei deinen 'Testprüfungen' abschneidest und du weiterhin so viel lernst, dann schaffst du ganz locker die Prüfung.

Kommentar von nico1720 ,

Danke ich werde dann am 04.07 mal berichten ob ich bestanden habe. Noch eine frage wie sieht die Praxis aus was muss man da so machen ?

Kommentar von Gesuchter ,

Ok perfekt! Weiß ich leider nicht, ich habe 'nur' einen normalen Kfz-Führerschein. Stell am besten einfach noch eine Frage. ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten