Frage von sunshineday12, 25

Ist die Mitarbeit in der Schule bewertbar?

Letzendlich beruht die Einschätzung der Mitarbeitsnote auf die subjektive Wahrnehmung des Lehrers. Die subjektive Wahrnehmung entwickelt sich durch Erfahrungen. Jeder Lehrer macht unterschiedliche Erfahrungen mit Schülern. Für den einen Lehrer ist es wenig Mitarbeit und für den anderen Lehrer eine ordentliche Mitarbeit. Ist die Note auf dem Zeugnis dann gerechtfertigt?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten