Frage von NekoLeo, 39

Ist die Maus jetzt tot!?

Also ich (13) war mit meinem Hund (Golden Retriever) bei einem Waldstück spazieren und ich ließ ihn von der Leine ab und er lief halt weiter vor mir und ich ging hinterher. Auf einmal merkte ich, dass er etwas gefunden hat, schockiert lief ich hin und sah, dass es eine Maus war. Auf den weg schrie ich schon dass er sie fallen lassen soll etc. und war richtig panisch. Endlich ließ er sie los und die Maus sah aus als würde sie schreien soo Todesschreie oder vor Schreck oder so. Ich fing an zu schreien und zu weinen weil ich es so schrecklich fand, die arme Maus so leiden zu sehen, die Maus bewegte sich nicht mehr und lag einfach so auf dem Boden. Heulend und panisch, da mein Hund das noch nie gemacht hat legte ich sie zwischen 2 Blätter und nahm sie mit nach Hause. Dort legte ich sie hinter unserem Haus unter einen Busch mit Heu und etwas Hamsterfutter über und neben ihr, in der Hoffnung sie wacht noch wieder auf. Ich hoffe bis jetzt dass sie sich nur Tod gestellt hat.. Tun Mäuse das? Oder denkt ihr sie ist tot?! Danke für Antworten!!! :(((

Antwort
von 16Lili12, 10

Schwer zu sagen also Mäuse machen sowas schon. Bewgen sich dann nicht auch nicht wenn man sie Berührt oder so. Oft zittern sie dabei dann auch. Wenn der Körper sich allerdings nur Schlaf anfühlt und wo du sie genommen hast, sie einfach nur dalag ohne jegliche Anzeichen von Körperanspannung ist sie wahrscheinlich tot. Warte am besten 1-2h ab und guck nochmal. Wenn Sie sich wirklich gar nicht Bewegt hat ist sie wahrscheinlich tot.

Mach deinem Hund oder dir keine Vorwürfe. Das ist das natürliche Jagdverhalten. Du hättest der Maus falls sie tot ist eh nicht mehr helfen können ;)

Antwort
von TimmyEF, 25

Das wird sich für den kleinen Nager erledigt haben. Mach Dir und Deinem Hund keine Vorwürfe. Katzen machen das als Freigänger ständig.

Kommentar von NekoLeo ,

Ok danke, ich mache mir die ganze Zeit schon Vorwürfe, dass es meine Schuld ist weil ich meinen Hund frei rumlaufen lassen habe.. :(

Antwort
von WetWilly, 22

Tatsächlich tun Mäuse so etwas - also sich tot stellen.

Einfach abwarten...

In keinem Fall solltest Du die Maus mit den Händen anfassen, viele Rötelmäuse z.B. sind Überträger des Hanta-Virus.

Kommentar von NekoLeo ,

Ok danke, ich habe sie nicht mit der Hand angefasst, nur so mit Stöckern vorsichtig geschoben :(

Kommentar von NekoLeo ,

Es war glaube ich tatsächlich eine Rötelmaus, habe mir vorsichtshalber gerade noch einmal gründlich die Hände gewaschen

Antwort
von perledersuedsee, 21

Fühl ihr den Puls, dann merkst du, ob sie tot ist. Dann kannst du sie dort liegen lassen. Sie wird dann zum Futter für andere Tiere. So ist das Mäuseleben.

Kommentar von NekoLeo ,

Sie atmet nicht :(...

Kommentar von perledersuedsee ,

Dann wird sie wohl tot sein.

Antwort
von Kirasque, 9

Vlt ist sie aus panik auch einfach bewusstlos geworden...?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten