Frage von wgabauer, 40

Ist die LED kaputt?

Ich hab vor ein paar Wochen eine Glühbirne im Treppenhaus ausgetauscht. Die Birne war eine 40 Watt. Sie war über 20 Jahre im Einsatz. Ersetzt hab ich sie durch eine LED-Lampe. Nun ist es leider so, dass diese LED sehr oft nicht geht. Woran kann das liegen? Muss ich sie ggf. auch austauschen? Da jetzt der Winter naht ist es im Treppenhaus auch tagsüber dunkel. Ich brauch aber dort unbedingt Licht.

Antwort
von Zakalwe, 21

Wie soll dir jemand sagen können, woran das liegt? Vielleicht hast du die LED nicht richtig eingeschraubt? Wenn sie ab und zu geht, dann wird sie wohl eher nicht kaputt sein.

Kommentar von Nightlover70 ,

Wie ??
Wenn sie nur ab und zu geht wird sie nicht kaputt sein ??

Ich würde sagen dann ist sie definitiv kaputt !!

Kommentar von Zakalwe ,

Ich würde sagen dann ist sie definitiv kaputt !!

Ich nicht. Ich würde sagen, dann würde sie gar nicht mehr gehen.

Antwort
von acoincidence, 15

Überprüfung durch ausschlussverfahren. 

1. Leuchtmittel gegen ein anderes ersetzten. 

2. ausgebaute LED Leuchtmittel in einer anderen Fassung in der Wohnung prüfen. 

Entweder ist das LED Leuchtmittel defekt oder die Treppenhauslampe. 

Antwort
von Jewi14, 23

Noch Kassenbon? Dann tausch sie um. Ich habe leider gerade bei günstigen LED schlechte Erfahrungen und zwar mit der Elektronik. Nur hin und wieder einschalten kenne ich, irgendwann geht sie gar nicht mehr an.

Kommentar von Parhalia ,

Wenn schon LED, dann bitte ohne diese leidige Vorschaltelektronik. Ich habe meine letzte 60 W Glühfadenlampe durch eine 6W "Filament-LED" ersetzt und bin seit 2 Jahren vollkommen zufrieden damit.

Und dafür habe ich dann halt mal knapp 10 Euro in die Hand genommen. ( Osram )

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten