Frage von cararoper4321, 92

Ist die ktm exc 125 six days 2016 altagstauglich?

Expertenantwort
von blackhaya, Community-Experte für Motorrad, 39

NEin die ist nicht alltagstauglich.

Das wäre ja so, als ob Sebastian Vettel mit seinem Rennauto zum Supermarkt fahren würde.

Die EXC wurde nicht konstruiert um jemals auf Aspahlt gefahren zu werden. Mit den groben STollenreifen hast du auf der STrasse wirklich eine grottenschlechte Strassenlage und da ist wirklch jeder Roller shcneller unterwegs.

Alle 15 Betriebstunden ist Insepktion.

Und zum Schluss ist die KTM 125 EXC wirklh das teuerste 125 Kubik Mopped was es gibt.

Kommentar von Effigies ,

Erzähl hier doch ned dauernd so nen Müll. 

Natürlich ist die EXC völlig untauglich für den Straßernverkehr. Trotzdem ist es ne Rennmaschine die nicht die kleinste Schwierigkeit hat nen normalen Alltagsroller abzuhängen. sogar auf den Stollen.

Wenn es danach ginge wäre das bester Leichtkraftrad z.Z. die Beta RR125C, auch nicht Straßentauglich, denn die wird mit dem gleichen Reifen geliefert.  Ein guter  Endurist wechselt aber die Reifen mit Bordwerkzeug in unter 5 min.  Das Problem bei so einem Sportgerät sind nicht Albernheiten wie die Reifen sondern der Motor.

Das auf die Reifen schieben ist als würdest du ein Auto ohne Räder geliefert bekommen und es für Fahruntauglich erklären weil die Windschutzscheibe dreckig ist. 

Das ist charakteristisch für einen der nur nachplappert ohne eigene Erfahrungen. Du erkennst nicht was wichtig ist und was nebensächlich. 

Kommentar von blackhaya ,

Mhh und ich hatte mich shcon immer gewundert was für ein Teil in der Garage steht :-)

Heute noch mal nachgesehen steht immer noch da

http://www.fotos-hochladen.net/view/effigiesjlagrwob32.jpg

Kommentar von Effigies ,

Hast du dir das jetzt schnell gliehen, oder ist es wirklich möglich daß jemand so was besitzt ohne irgendwie das geringste Verständniss dafür zu entwickeln wie es funktioniert?

Kommentar von blackhaya ,

kann man kaufen, das ist alles

Expertenantwort
von Effigies, Community-Experte für Motorrad, 41

Nein. 100% nein.

Kommentar von Motorenfreak005 ,

Ich finde, KTM wollte eine Wettbewerbsmaschine bauen, die aber trotzdem eine Strassenzulassung bekommen kann. Wie mann sieht, ist das nicht gerade so gut gelungen....

Kommentar von Effigies ,

KTM wollte eine Enduro bauen , und das ist super gelungen.

Bei einer Wettbewerbsenduro ist die Zulassung ja nur eine Formalie die dazu da ist das Fahrzeug versicherbar zu machen, da Endurowettbewerbe über öffentlichen Verkehrsraum gehen.

Antwort
von Mepodi, 54

Nein zu wenig Leistung

Kommentar von cararoper4321 ,

zu wenig Leistung?? 125ccm 15 PS und 2 takt wenig Leistung????

Kommentar von Effigies ,

Es sind nur 5,6PS und die sind alles andere als Alltagstauglich.

Kommentar von Mepodi ,

jo 125er an sich hat zu wenig Leistung

Kommentar von Effigies ,

wofür zu wenig ?

Kommentar von Handwerkerk ,

mepidi wenn man GARKEINE Ahnung hat, ist man lieber ruhig.....

Antwort
von Handwerkerk, 64

Also ich habe dir 2015. Sie hat offen 39ps. Sie muss eigentlich auf 7 gedrosselt werden, da die Abgaswerte sonst nicht stimmen. Ich fahre sie öffnen und finde nicht das sie Alltagstauglich ist...

Kommentar von Mepodi ,

Guter Mann

Kommentar von Effigies ,

Die Abgase sind nur ein Aspekt,  Das große Problem ist der Lärm.

Die 125er hat ja eh fast kein nutzbares Drehzahlband. Offen powert die so zwischen 11000 und 14000upm gut los, Drüber geht nix und drunter is es ne lasche Luftpumpe.  Und wenn die jetzt ab ca 6000upm peinlich laut wird und über keine Zulassung mehr geht, dann bleibt da eben zum fahren nimmer viel übrig.

Überhaupt hat sich die 125er im Rennsport ziemlich erübrigt. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten